Flightport Cessna U206G Soloy Mark 1 für P3DV4+ 4.0.0

Bitte melde dich an, um diese Datei herunterladen zu können.
Lizenzbestimmungen
Creative Commons <by>

Flightport Cessna U206G Soloy Mark 1. Nur für P3DV4+. Von Thomas Roehl, Marcel Bussmann und Alexander Metzger

Komplett neue Vollversion. Um die Cessna U206G Soloy Mark 1 V3.0 zu installieren, müssen vorher alle Soloy Mark 1 V1.0 oder V2.0 Modelle unbedingt aus dem P3DV4 komplett gelöscht werden. Ggf. eigene Arbeiten vorher sichern.




Alexander Metzger hat die Airfiles überarbeitet - und die Triebwerksparameter des Allison 250-C20S sehr realistisch in das Modell gezaubert.


Der Ground-/Flight-Idle-Schalter hat jetzt Funktion (wichtig für Triebwerkshandling). Der manuelle und automatische Triebwerksstart wurde angepasst. Starter-Schalter MUSS nach Treibwerkstart aktiv wieder ausgeschaltet werden, sonst hat der Leistungsregler/Throttle keine Funktion.


Wichtig: XMLTools muss installiert sein, um überhaupt ein realistisches Triebwerksverhalten zu bekommen. Erst damit kann man das Triebwerke starten, das unrealistische Vorschließen (Hotstart-Bug) hat endlich ein Ende. XMLTools ist seit kurzem in einigen Payware-Addons (z.B. Milviz Beaver oder Otter) bereits enthalten. Dann muss man nichts weiter installieren.


Das Tool von Milviz-Entwickler Tom Aguilo ist frei verfügbar - aber es gibt unterschiedliche Downloads für FSX/P3DV3 (32-Bit) und P3DV4 (64-Bit). Näheres dazu in der Readme/Manual.


Cockpit-Sounds werden über Douglas S. Dawsons "dsd_fsx_xml_sound_tr.gau" gesteuert. Installiert man die Soloy außerhalb SimObjects\Airplanes muss der neue Pfad der einzelnen Sounds manuell in der U206G_sound.ini angepasst werden, damit die Cockpit Sounds auch abgespielt werden.


Außerdem neu:

- Rumpf und Flügel überarbeitet und neu texturiert

- zuschaltbarer Rumpfbehälter (über Konfigurationsfenster)

- neue Schwimmer mit animierten Steuerdrähten

- Funktion Propeller Kontrollhebel neu

- Funktion Fuel Cutoff Hebel neu

- neue und verbesserte Darstellung der Triebwerksanzeigen

- DME Avionic im VC eingebaut.

- irreführende Angaben zum Setzen des Fuel-Cut-Off Hebels in den Checklisten beseitigt


31659561ma.jpg


31659562zi.jpg


31659563ko.jpg


31659564hj.jpg


Viel Spaß!


Thomas

Teilen

  • Version 4.0.0

    Flightport Cessna U206G Soloy Mark 1 V4.0. Nur für P3DV4+.


    Von Thomas Roehl, Marcel Bussmann und Alexander M. Metzger


    Komplett neue Vollversion. Um die Cessna U206G Soloy Mark 1 V4.0 zu installieren, müssen vorher alle Soloy Mark 1 V1.0, V2.0 oder V3.0 Modelle gelöscht werden. Ggf. eigene Arbeiten vorher sichern.


    Wichtig: XMLTools für P3DV4 wird gebraucht. Dazu bitte das Manual lesen.


    Was ist neu?


    - Alexander Metzger hat die Airfiles für jedes Modell noch einmal überarbeitet - und die Triebwerksparameter des Allison 250-C20S noch realistischer in die Modelle gezaubert.

    - Integration des G500/600 Glascockpit. Ein-/Ausschalten via Konfigurationsfenster.

    - VCRain Frontscheibeneffekte

    - GPU jetzt mit Funktion: Einfach über Konfigurationsfenster anwählen und Lautstärke aufdrehen.

    - Soloy U 206 G Mark 1 V4.0 kann jetzt auch außerhalb des Simulators (andere Festplatte) installiert werden.

    - Wesentliche Anzeigen, Funktionen und Prozesse wurden überarbeitet.

    - Sounds wurden überarbeit.


  • Version 3.0