Little Navmap 1.2.4

  • Empfohlen

albar965 -

Ein freier und quelloffener Flugplaner, Navigationswerkzeug, interaktive Karte, Flugplatz-, Funkfeuer- und Wegpunktsuche sowie ein Flugplatzinformationssystem für den Flight Simulator X und Prepar3D.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Lizenzbestimmungen
GPL Version 3
Was ist Little Navmap:
Ein freier quelloffener Flugplaner, Navigationswerkzeug, interaktive
Karte, Flugplatz-, Funkfeuer- und Wegpunktsuche sowie ein
Flugplatzinformationssystem für den Flight Simulator X und Prepar3D. Der
Anwendungsfokus ist die IFR und VFR Planung für die allgemeine
Luftfahrt.

Alles basiert auf den Flugsimulator- und Add-on-Daten. Es müssen keine
zusätzlichen Daten heruntergeladen oder gekauft werden.

Little Navmap enthält eine detaillierte Navigationskarte, deren
Standardsymbole sich an die von echten VFR-Karten anlehnen, was es
ermöglicht, viele Informationen in der Karte unterzubringen.
Mehrere online und offline Kartenthemen (OpenStreetMap, OpenTopoMap und
mehr), zwei Kartenprojektionen sowie Bergschattierung (hill shading)
stehen zur Verfügung.

Flugpläne und -fragmente können geladen, gespeichert und zusammengefügt werden,
wobei das Flugsimulator PLN Format benutzt wird.

Flugpläne können einfach mittels Drag-and-drop auf der Karte bearbeitet
werden. Mehrere automatische Berechnungsmethoden stehen zur Verfügung,
die entweder entlang von Luftfahrtstraßen oder einfach von Funkfeuer zu
Funkfeuer Flugpläne erstellen können. Für die Berechnung ist kein
Online-Dienst notwendig.

Ein schnelle Flugplatz-, Funkfeuer- und Wegpunktsuche erlaubt die Suche
mit einer unvorstellbaren Menge an Kriterien und umfasst auch eine
räumliche Suche.

Informationsfenster zeigen vielfältige Details über Flugplätze,
Landebahnen, Frequenzen, Anflugprozeduren, Funkfeuer, Wegpunkte und
Luftfahrtstraßen.

Sämtliche Einstellungen, Suchparameter, Flugpläne, Kartenpositionen und
mehr werden abgespeichert und bei Programmstart neu geladen.

Das Programm kann einzeln oder in Netzwerkkonfiguration betrieben
werden. Um zum Flugsimulator Verbindung aufzunehmen, ist das ebenfalls
freie Little Navconnect notwendig, welches die Vernetzung zwischen zwei oder mehr Computern vereinfacht.

Unterstützte Plattformen: Windows XP/7/8/10, macOS und Linux.
Die macOS und Linux Downloads sind auf meiner Github Seite zu finden.

Unterstützte Flugsimulatoren: Alle FSX Versionen von SP2 aufwärts,
Flight Simulator - Steam Edition, Prepar3D v2 und Prepar3D v3.

Die Anzeige von Metars aus ASN und AS16 wird unterstützt.




  • Version 1.2.4

    - 15 mal heruntergeladen

    Änderungen von Version 1.0.5 zu 1.2.4

    Das Programm ist nicht mehr mit Windows XP kompatibel.
    Little Navconnect wird nur noch für Netzwerkverbindungen gebraucht.

    Neue Funktionen
    Allgemein
    • Die Karte, der Flugplan, sowie Wetter- und Flugplatzinformationen können nun ausgedruckt werden.
    • Nachtmodus und weitere Stile für die graphische Benutzeroberfläche hinzugefügt. Die Karte kann im Nachtmodus stufenweise abgedunkelt werden.
    • Masseinheiten können nun zwischen metrisch, imperial and nautisch separat für Distanz, Höhe, Geschwindigkeit, Gewicht und Volumen eingestellt werden.
    • Die Karte ist nun ein Dockfenster und kann aus dem Hauptfenster heraus gelöst werden. Die Dockfenster können nun besser angeordnet werden.
    • Navigationsdatenaktualisierungen von fsAerodata und FSX/P3D Navaids update werden unterstützt.
    • Das Koordinatenformat kann nun zwischen Grad/Minuten/Sekunden und Dezimalformat umgeschaltet werden.
    • Funkfrequenzen für VOR, NDB und ILS werden nun im Informationsfenster im Tab Approaches (Anflugprozeduren) angezeigt.
    • Helikopterlandeplätze werden im Informationsfenster angezeigt.
    • Das Programm zeigt nun optional den Save as (Speichern als) Dialog an, wenn Start-, Zielflugplatz oder der Flugplantyp geändert wurden. Dies vermeidet das Überschreiben von Flugplänen mit falschem Inhalt.
    • Die aktuelle Kartenansicht kann als Bild abgespeichert werden.
    • Hilfe ist nun entweder offline als PDF-Datei oder online über Gitbook verfügbar.
    Flugplan
    • Flugpläne können nun im GFP-Format exportiert werden, das von den Flight1 GTN 650/750 GPS-Systemen benutzt wird.
    • Benutzerdefinierte Wegpunkte können nun umbenannt werden.
    • ATS Routenbeschreibungen für Flugpläne können nun eingelesen und ausgegeben werden. Dabei werden sogar Geschwindigkeit und Reiseflughöhe erkannt.
    • Der aktive Flugplanabschnitt wird in der Flugplantabelle und auf der Karte hervorgehoben.
    • Die Reiseflughöhe kann nun automatisch nach einer vereinfachten Ost/West Regel und den Flugplantyp (IFR oder VFR) eingestellt werden.
    • Reichweitenspalte für Funkfeuer in der Flugplantabelle hinzugefügt.
    Wetter
    • Wetterdaten können nun direkt vom Simulator geholt werden und werden alle 15 Sekunden angezeigt. Diese Funktion steht auch für Netzwerkverbindungen zur Verfügung.
    • Wetterdaten können nun im dekodierten Format für alle Quellen, wie Simulator, ASN, AS16, NOAA und Vatsim angezeigt werden.
    • Aus Active Sky kann nun das Flugplanwetter für Start- und Zielflugplatz auch in dekodiertem Format angezeigt werden. Dies ergibt präzise Wetterinformationen für ASN oder AS16 Benutzer.
    • Zeiger am oberen Rand der Karte für den Wind um das Nutzerflugzeug hinzugefügt.
    Kartendarstellung
    • AI- und Multiplayer-Flugzeuge werden nun auf der Karte angezeigt. Informationen werden nach Anklicken im Aircraft Progress Window und in Tooltips angezeigt.
    • Ein konfigurierbare Anzeige für den Start des Sinkfluges zum Ziel wurde hinzugefügt. Die Anzeige basiert auf der einfachen 3 nautische Meilen pro 1000 Fuß Regel.
    • Die Steuerungselemente der Karte können nun deaktiviert werden.
    • Ein neuer optionaler Modus rollt die Karte nun kontinuierlich um den Benutzerflugzeug zu folgen.
    • Die Bewegungen des Benutzer, sowie der AI- bzw. Multiplayer-Flugzeuge sind nun flüssiger.
    • Das Symbol der Benutzerflugzeuges kann nun optional eine Linie zu Darstellung der Bewegungsspur angezeigt werden.
    • Flugzeugtypen, wie Jet, Kolbenmotor bzw. Turboprop und Helikopter werden über das Flugzeugsymbol angezeigt.
    • Die minimale sicher Flughöhe wird jetzt für alle Flugplansegmente im Höhenprofil angezeigt.
    • Die Landebahnlänge wird nun in genauen Einheiten, wie Meter oder Fuss abhängig von den eingestellten Masseinheiten angezeigt.TODO
    • Die Texte für Flugplätze, Benutzer- und AI- bzw. Multiplayer-Flugzeuge können separat geändert werden.
    • Symbol- und Textgrössen für Flugplätze, Navigationspunkte, Benutzer- und AI- bzw. Multiplayer-Flugzeuge können einzeln geändert werden.
    • Die Line der Benutzerflugzeugspur kann nun in Breite, Farbe und Typ geändert werden.
    • Die Linienbreite von Entfernungsringen und Distanzmesslinien kann geändert werden.
    • Die Zoomentfernung für Doppelklick und Show on map Menüpunkte kann einzeln eingestellt werden.
    • Beim Programmstart kann nun optional die letzte Route auf der Karte zentriert werden.
    Verbindung zum Flugsimulator
    • Little Navmap kann sich nun direkt mit dem Flugsimulator verbinden. Little Navconnect wird nur noch für Netzwerkverbindungen benötigt.
    • Little Navmap kann nun optional automatisch die Verbindung zum Simulator oder einer entfernten Instanz von Little Navconnect aufbauen. Die Startreihenfolge der Programme ist nun irrelevant.
    • Rechnernamen und IP-Adressen können im Dialog Connect aus der Liste gelöscht werden.
    Problembeseitigungen
    Allgemein
    • Die OpenTopoMap ist wieder zurück in ihrer vollen Pracht. Sämtliche Karten, die HTTPS benötigen funktionieren nun wieder korrekt.
    • Der Kurs zu oder von benutzerdefinierten Wegpunkten war unter bestimmten Bedingungen falsch, da die magnetische Varianz nicht richtig ausgewertet wurde.
    • Die Flugplanberechnung stürzt nun nicht mehr ab, wenn die Navigationsdaten von FSX/P3D Navaids update benutzt werden.
    • Die Flugplanberechnung spring nun nicht mehr zwischen verschiedenen Luftstrassen.
    • Die Zeilenenden für gespeicherte PLN-Dateien werden nun immer im Windows-Format geschrieben, um das Laden in PF3 ATC zu ermöglichen.
    • Der Routentyp von Flugplänen war unter Umständen leer, wenn ein Flugplan gespeichert wurde. Der Simulator konnte dies Flugpläne nicht laden.
    • Die magnetische Varianz wurden manchmal in Tooltips und im Informationsfenster falsch dargestellt.
    • Ein altes Problem, das dazu führte, dass Tooltips willkürlich wieder auftauchten wurde beseitigt.
    Szeneriedatenbank
    • Problemumgehung für zu lange Luftstrassensegmente hinzugefügt. Diese werden nun beim Laden ausgelassen.
    • Problem mit leeren BGL-Dateien gelöst.
    • Zoomproblem mit bestimmten Add-on Flugplätzen beseitigt, die eine weit entfernte Landebahnattrappe enthalten. Alle Landebahnen, die mehr als 50 Kilometer vom Flugplatz entfernt sind werden nun ausgelassen.
    • Luftrassen werden nun nicht mehr in unnötig viele Fragmente aufgespalten.
    • Ein Problem wurde beseitigt, das zu viele Landebahnoberflächen als ungültig (invalid.) markiert hatte.
  • Version 1.0.5

    - 15 mal heruntergeladen