Beiträge von Frank

    Naja Björn,
    Du müsstest schon mal ein paar mehr Informationen herausgeben. Wo bist Du unterwegs, mit welchen Flugzeugen, welche Szenerien, welche Plugins?

    Wir wissen auch gar nicht, was Du für einen Bildschirm verwendest, in welcher Auflösung und so weiter und sofort.

    Hallo Björn,
    Du hast die Texturauflösung auf "unkomprimiert" eingestellt, das zwingt natürlich jede Grafikkarte in die Knie. Stelle das doch mal zwei Stufen weiter runter. Auch die World-Objects würde ich mal eine Stufe herunterstellen.

    Hallo Gerry,
    ich habe die F/A 18 von VRS nicht, aber grundsätzlich denke ich schon, dass auch ein i7 7700k und eine GTX 1060 (besser natürlich 1070 oder gar die 1080) kein Problem sind. Eine SSD für Windows sowie eine weitere für den Simulator sind ebenfalls eine gute Sache. Die Software für Hardware-Komponenten wird in der Regel automatisch ins passende Verzeichnis installiert, macht aber eigentlich keinen Unterschied, wo auf deinem System das dann landet.


    Wenn Du an militärischen Flugzeugen interessiert bist, wäre vielleicht auch mal ein Blick auf den Digital Combat Simulator nicht verkehrt.

    Willkommen hier im Forum, Benedikt!



    4. Ab wann ist es Sinnvoll auf einem Server zu spielen und was gilt es zu beachten?

    Die Grundlagen sollte man schon kennen, also das Flugzeug einigermaßen sicher bewegen können, David hat da schon gute Hinweise geliefert. Selbst fliege ich nicht online, meiner Ansicht nach nehmen sich die Leute bei IVAO und VATSIM zu ernst und machen es gerade Einsteigern nicht leicht. Aber das ist meine Erfahrung, die nicht jeder teilen muss.

    5. Was für Plugins/Mods sind Sinnvoll um die Simulation aufzuhübschen/sinnvoll zu verbessern?


    Kommt natürlich immer auf die persönlichen Vorlieben an. Empfehlenswert sind zweifelsohne Fotoszenerien mit Ortho4XP, dazu Autogen von X-Europe. Wenn Du nicht so viel Speicherplatz verbrauchen willst, sind auch die HD Meshes empfehlenswert. Sehr schön finde ich außerdem FSEnhancer, ist aber nicht ganz so einfach zu installieren, weil man noch FlywithLua benötigt.


    Weitere Freeware-Empfehlungen findest Du hier, da ist auch die von David angesprochene Zibo 737 dabei. Generell kann man sagen, dass für X-Plane 11 ziemlich viel kostenlos erhältlich ist, für den Anfang braucht man also wirklich kein Geld ausgeben. Es sei denn, man ist schon länger im Hobby drin und möchte etwas ganz bestimmtes. ;)

    Hallo Daniel,
    das ließe sich schon so einrichten, am besten wohl mit Hilfe verschiedener "Views". Allerdings kenne ich mich da nicht so gut aus, da ich kein Homecockpit habe. ;)


    Aber mal was ganz anderes: Prepar3D v4 mit einer NVidia 710 und vier Monitoren klingt irgendwie nicht wirklich nach Spaß, sondern eher nach schlechter Grafik, geringen Bildwiederholungsraten und Programmabstürzen...

    Willkommen hier im Forum, Sebastian!


    Mit VR in Prepar3D v4 habe ich zwar keine Erfahrung. Allerdings klemmt Lockheed Martin sich natürlich ordentlich dahinter, weil das im professionellen Bereich natürlich sehr gefragt ist.

    Weil Du aber nur VFR unterwegs bist, würde ich mir eher die Frage stellen, ob die Szenerie in X-Plane 11 mit Ortho4XP und X-Europe nicht wesentlich realer aussieht als Orbx Germany South, was ja nur mit Landclass daherkommt... ;)

    Hallo Günther,
    ich gehe schon stark davon aus, dass beide Einträge notwendig sind.

    Allerdings bin ich mit meinem Latein dann auch am Ende, da müssen mal ein paar von den FS2004-Experten hier aus dem Forum ran...

    Hast Du das Panel denn richtig installiert?


    Code
    1. Entpacken Sie das Panel.WH.zip in Ihren Flugzeugordner.
    2. Öffnen Sie die aircraft.cfg und ändern Sie im Abschnitt [fltsim.XX]
    3. "panel=" zu "panel=WH" für das Flugzeug, das Sie mit diesem Panel verwenden möchten.
    4. Extrahieren Sie "sound - extract to FS9 main folder.zip" in den FS9-Hauptordner. :-)
    5. Klicken Sie auf Ja, um bestehende Daten zu überschreiben.