Beiträge von simmershome

    Vor unseren Ferien haben wir noch eine Reihe Updates für die X-Plane Szenerien eingearbeitet und neue Versionen bereit gestellt, die ab sofort per Download abgerufen werden können.



    EDAB Bautzen XP Version 101


    1. Custom Ground Textures eingefügt
    2. Laternen mit dynamischer Beleuchtung ausgestattet
    3. kleinere Korrekturen

    EDAZ Schönhagen XP Version 101

    1. Custom Ground Textures eingefügt
    2. Traffic korrigiert
    3. kleinere Korrekturen

    ETNL Rostock XP Version 101

    1. Custom Ground Texturen hinzugefügt, inkl. PBR-Normalmaps und Lichteffekten
    2. Einige Custom Objects beleuchtet: Feuerwache, drei Hangars und die Straßenlaternen
    3. Vegetation zum neuen Bodenlayout ausgerichtet und teils erweitert
    4. Fehlerhafte Transparenzen bei Dunkelheit behoben
    5. Viele Objektpositionen korrigiert
    6. Taxiroutes korrigiert
    7. Ramp Starts korrigiert und viele neue hinzugefügt (Starten ist nun von nahezu überall am Platz möglich)
    8. Fahnen am Terminal rudimentär animiert (drehen sich in Windrichtung)
    9. kleinere Korrekturen

    Die Szenerien müssen komplett im Forum von Simmershome herunter geladen werden. Viel Spaß und schönen Sommer.

    Vor unserer Sommerpause nun eine weitere hochwertige Szenerie für die X-Plane Community.

    EDOP Schwerin-Parchim, die Perle Mecklenburg-Vorpommerns


    EDOP_XP_1.jpg


    Der Ground wurde aufwendig und realistisch mit Custom Texturen umgestzt.

    Der Platz, der in “chinesischer Hand” ist ist detailgetreu nachgebaut und verfügt über eine Betonrunway und mehrere Aprons.


    Ebenso stehen die statischen chinesischen Flieger, so wie sie Original dort stehen, zur Verfügung


    Derzeit wird dort gebaut, was ebenfalls berücksichtigt ist.


    Ein hochwertiges Luftbild des gesamten Areals rundet die Sache harmonisch ab.


    Die Modelle stammen aus der P3D Version von Simmershome und sind von unserem Team Anna ( FlyAgi ) und Dietmar (DIDL) liebevoll implementiert und nachbearbeitet.


    Zur Webseite

    Heute folgt eine weitere hochwertige Szenerie für die X-Plane Community.


    EDAY Strausberg, ein Schmuckstück im Nordosten Berlins.


    PiperWarrior_8.jpg


    Der Charme der alten Landebahn floss voll ein. Der Platz ist detailgetreu nachgebaut und verfügt über einen Beton- und eine Grasrunway mit Eventszenerie, die parallel liegen. Ebenso steht fast die ganze Nordstadt mit den Kasernenanlagen und Gewerbegebieten zur Verfügung.


    Zahlreiche statische Flugzeuge sind gleichfalls umgesetzt


    Ein hochwertiges Luftbild des gesamten Areals rundet die Sache ab.

    Die Modelle stammen aus der P3D Version von Simmershome und sind von unserem Team Anna ( FlyAgi ) und Dietmar (DIDL) liebevoll implementiert und nachbearbeitet.


    Jahreszeiten gibt es erstmal keine, uns scheint die Nachfrage danach doch sehr gering zu sein. Falls genügend Nutzer den Wunsch nach Jahreszeiten äußern, können wir das aber nachliefern, da die Vegetations-Assets standardmäßig Seasons-ready sind.


    Mehr hier

    Als Nächstes gibt es heute nun die EDAZ Schönhagen Szenerie von Simmershome in X-Plane 11.

    Natürlich wie immer bei Simmershome , als Freeware


    Es ist eine weitere Szenerie mit vielen Custom Details.

    Zur Verfügung stehen der komplette Nachbau des im Süden Berlins gelegenen Flugplatzes, der auch für kleine Airliner geeignet ist


    Anna Agnieszka Schwalm (FlyAgi) und Dietmar Hanne (DIDL) haben abermals die Konvertierung für X-Plane 11 übernommen und mit viel Liebe zum Detail umgesetzt.


    8-EDAZ-Overview.jpg


    Unsere Szenerien setzen sich durch die Luftbilder der Flugplätze von allgemeiner Freeware, aber auch von so mancher Payware positiv ab.


    Nachfolgend sind einige Merkmale aufgelistet, die nicht in jeder X-Plane Szenerie selbstverständlich sind. Natürlich besitzt die Szenerie auch alle allgemeine Features von X-Plane.


    Simmershome XP Szenerien sind nur in X-Plane 11 aufwärts lauffähig.


    Mehr hier

    Heute wieder ein paar aktuelle Preview Bilder

    In Ercan wurde der westliche Teil (Petrol Area) fertig gestellt. Der Ground wird noch entsprechend angepasst

    West 1

    lcen_west1_1wksfu.jpg

    West 2

    lcen_west1_21nst5.jpg

    Ferner hat der gesamte Ground specular Maps für die Lichtreflektionen erhalten. Gleiches gilt für die Dächer.

    Runway

    lcen_spec1pfsqa.jpg

    Apron

    lcen_spec2dns4t.jpg

    Gewisse Dinge im Leben muss man halt auf eigene Verantwortung machen. Ich sehe keinen Grund keine P3D v4 Videos auf YT zu veröffentlichen.

    Allerdings mit den Firmenlogos oder auch anderen Spielelogos würde ich generell nicht arbeiten.

    Da musst Du noch nen Monat oder besser zwei warten, dann kann ich das genau sagen, Wahrscheinlich wird es irgendwo zwischen 70/30 (P3D/XP) und 80/20 liegen. Derzeit wären es 95/5. Das ist aber Quatsch weil die Zeit viel zu kurz ist

    Da wird nix spannend. Warum sollte ich meine eigenen Szenerien gegeneinander antreten lassen? Boxkampf unter Brüdern ist out.^^

    Es ist allerdings vieles in XP nicht so umsetzbar wie in P3D, weil es eben anders ist und auch ein anderes Konzept verfolgt.

    Ziel ist es den XP Usern die Szenerien in guter Qualität zur Verfügung zu stellen und da haben die Beiden Macher(in) voll freie Hand. Ich mische mich da nicht ein, außer unterstützend.

    Solange ich meine Szenerien noch wieder erkenne ist alles in Butter:thumbup:


    Und falls Du Zahlen der Downloads meinst, die sind natürlich noch erheblich unterschiedlich. Aber eine belastbare Aussage kann man nach so kurzer Zeit nicht wirklich seriös tätigen.

    Heute gibt es nun die ETNL Rostock Szenerie von Simmershome in X-Plane 11.
    Wie immer bei Simmershome , als Freeware

    Es ist eine weitere Szenerie mit vielen Custom Details. Zur Verfügung stehen ziviler Teil, militärischer Teil und gewerbliches Umland.

    Anna Agnieszka Schwalm (FlyAgi) und Dietmar Hanne (DIDL) haben die Konvertierung für X-Plane 11 übernommen und hervorragend umgesetzt.

    6-gesamtuebersichtigo6g.jpg

    Unsere Szenerien sollen sich von allgemeiner Freeware, aber auch von so mancher Payware positiv absetzen.

    Auf der Webseite sind wieder die Merkmale aufgelistet, die nicht in jeder X-Plane Szenerie selbstverständlich sind. Natürlich besitzt die Szenerie auch alle allgemeine Features von X-Plane.Simmershome XP Szenerien sind nur in X-Plane 11 aufwärts lauffähig

    Eine Galerie findet ihr ebenfalls dort.



    Der Download befindet sich im Clubmember Bereich des Forums

    Nicht versprochen , aber angedacht.
    2019 werde ich wieder nach Deutschland zurück kehren.

    An einer Photoszenrie Deutschland habe ich kein all zu großes Interesse, aber an einer ordentlichen Aufhübschung von GEN/GES im Stadtbereich schon
    Dabei habe ich nicht Moloche wie Berlin , Hamburg oder München im Auge sondern die vielen hübschen Städte die es so beim VFR Flug gibt
    Das kann also nur punktuell sein und einen gescheiten Automatismus muss ich auch noch austesten.

    Was ist gemeint?

    Mir schweben historische Stadtkerne in 12,5 cm/px vor und der Rest der Stadt in 60cm/px.

    Was heißt das Volumenmäßig?
    Eine Stadt wie Jena würde mit 1GB zu Buche schlagen, Erfurt mit 2,5 GB und Weimar z.B. mit 800 MB
    Meine Stadt Torgau , die Testobject ist mit 250 MB. Diesbezügliche Optimierung habe ich bereits getestet und die sind unten im Bild schon vorhanden.

    Eine reizvolle Innenstadt, die man in 300m Höhe ohne Augenkrebs erkunden kann und auch den Rest, wenn auch nicht ganz so hoch aufgelöst.

    Hier mal ein erstes Bild im Sim vom Innenstadtest von Torgau mit dem Schloss Hartenfels und einem Teil des Zentrums. Was ihr seht, ist reines noch nicht bearbeitetes Luftbild aus 300m Höhe mit GEN/GES. Außer Schrift auch unberührt Original Sim

    2018-4-29_20-53-17-7lmsje.jpg

    So stelle ich mir Luftbildszenerien vor und die brauche ich nicht wo Felder und Wald sind , sondern an interessanten Punkten. Für den Rest ist GEN/GES voll ausreichend.

    Wer den "Goldenen Sim Orden mit Eichenlaub" verliehen haben will, schreibt mal ein Programm, dass im Luftbild die Häuser umrahmt, mit Anfassern, an denen man die 3D Struktur nach oben ziehen kann und das ganze als Autogen abgespeichert wird.

    Ich freue mich euch heute mit EDAB Bautzen, die erste (alle werden folgen) Szenerie von Simmershome in X-Plane 11 anbieten zu können. Wie immer bei Simmershome , als Freeware

    9-shbautzenxphelistarmzsag.jpg

    Ziel ist es, euch hochwertige Szenerien zur Verfügung stellen.

    Mein Dank geht zunächst an die beiden Entwickler, die ich für diese Idee gewinnen konnte. Und ich bin auch stolz darauf nun ein gemischtes Team mit ausgezeichneten Entwicklern vorstellen zu können.

    Die sind neben mir, Anna Agnieszka Schwalm (FlyAgi) und Dietmar Hanne (DIDL), die beide in der XP Community keine Unbekannten sind.

    Unsere Szenerien sollen sich von allgemeiner Freeware, aber auch von so mancher Payware positiv absetzen.

    Mehr und Bildergalerie hier

    Liebe Simmer,

    nachdem ich wieder einmal die Erfahrung machen musste, das Andere auf Ihren Freeware Entwicklungen sitzen wie die Glucken und schauen ob man damit Nachwuchs ausbrüten kann und ich lernen musste, das selbst längst Verstorbene noch an Rechten festhalten, habe ich gründlich nachgedacht, ob das meine Vorstellung von Freeware ist.


    Nein das ist sie definitiv nicht.


    Ich mag wie fast jeder Kreative irgendwie schwierig sein manchmal auch nicht zu verstehen für einen der "nur" Nutzer ist, aber mein Ego hat Grenzen. ich sehe eigentlich um mich herum oft keine Freeware, sondern Egoware, wenn ich so die Copyrights lese. Da nehme ich mich bisher nicht mal aus.


    Warum eigentlich? ich muss sowieso kein Geld damit verdienen. Meine Seite ist anerkannt und gut besucht und in meinem Alter muss ich mir auch nichts mehr selbst beweisen.

    Ich habe deswegen heute zunächst meine Copyrights für Freeware Entwickler geändert und Freigaben auf meine Arbeit erleichtert


    Warum sollen nicht neue oder jüngere Entwickler etwas von mir nutzen und gezwungen sein das Fahrrad jedesmal neu zu erfinden. Durchsetzen wir sich sowieso nur jemand, der auch eigene Gedanken richtig beisteuert. Wenn ich dabei helfen kann ist das für mich in Ordnung.


    Ich selbst entwickle nur noch P3D v4, weil mir das richtig Spaß macht und ich auch gar keine Zeit habe , mich um andere Simulatoren zu kümmern, zumal die für meine spezielle Nutzung eben nicht so gut geeignet sind.


    Warum sollen aber andere Simulatornutzer nicht auch etwas davon haben?


    Ich habe deswegen beschlossen Szenerien von mir für X-Plane 11 zur Konvertierung frei zu geben.

    Nicht alle und nicht für jeden.


    Ich suche deshalb XP 11 Entwickler die Interesse haben. Zur Disposition stehen zunächst Bautzen und Riesa.


    Welche Anforderungen muss derjenige erfüllen:

    - Er sollte schon was vorzeigbares gemacht haben

    - Er solle Geschick haben zusätzlich eigene Gedanken und Elemente einzubringen

    - Er sollte dazu in der Lage sein, dies so zu tun, dass ich meine Szenerie auch optisch und funktional ansprechbar wiedererkenne


    Was darf er?


    - Er darf meine konvertierte Szenerie auf Simmershome.de und parallel auf xplane.org und /oder xplane.de unter seinem Namen unter Kennzeichnung des Urhebers veröffentlichen.

    - Er hat freies Gestaltungsrecht ohne Einmischung von mir , nur sehen möchte ich es vor Veröffentlichung und auch "abnicken"


    Was muss er tun?


    - Sich per Mail bei mir bewerben


    Nur Mut ich beiße nicht, auch wenn ich manchmal Doggencharakter bei der Diskussion habe. :D

    Liebe Freunde und Entwicklerkollegen,

    an Hand des hier ehemals angebotenen Trafficaddons "GA/Military Traffic" habe ich die Erfahrung machen müssen, dass es offensichtlich kaum möglich ist, selbst auch nur Freeware ohne Hindernisse weiter zu entwickeln. Das es in P3D v4 keinen gescheiten Traffic gibt, scheitert z.B. nicht an den Möglichkeiten, sondern schlicht an den Lizenzbestimmungen von Leuten, die eigentlich auch Freeware machen oder an sogenannten Nachfolgern. Unglaublich, aber man muss bei einzelnen AI Fliegern Ahnenforschung bis hin zum FS95 betreiben, um dann auf teilweise Verstorbene zu stoßen, die nach Aussagen von Downloadplattformen an ihren Rechten festhalten und nicht mal Konvertierungen gestatten. Die Downloadplattformen wiederum nehmen zwar alle Rechte für sich in Anspruch, sehen sich jedoch außer Stande, diese eventuell weiter zu geben, auch nicht teilweise, wenn man daraus ein komplexes Angebot mit eigenen neuen Entwicklungsschritten für die User machen möchte.


    Hüten wir eigentlich Goldschätze aus reinem Ego oder wollen wir den Usern gute Freeware anbieten und die Entwicklung voran bringen?


    Ich habe weder materielle Interessen noch materiellen Schaden und bin auch nicht auf dem Dauer-Ego-Trip gegenüber anderen Freeware Kollegen.


    Ab sofort gelten, soweit es um meine Angebote geht, für die ich die Rechte besitze, für andere Entwickler von Freeware folgende Bestimmungen:


    1. Ausgeschlossen ist weiterhin jegliche kommerzielle Nutzungen von meinen Angeboten oder Teilen davon. Unter kommerzielle Nutzung fallen auch Anbieter, die Ihr Geld damit verdienen, dass sie Download mit geringen Bandbreiten frei anbieten, aber gegen Bezahlung oder bezahlte Mitgiedschaft hohe Downloadraten. Anbieter mit reinem Spenden Aufrufen gelten nicht als kommerziell, soweit die Spende keine Pflicht ist.


    2. Freeware Entwickler dürfen Bestandteile meiner Angebote ohne Einschränkung selbst in eigenen Angeboten weiter verwenden und verbreiten, soweit sie älter als 4 Jahre sind. Ausgenommen sind komplette Übernahmen von Addons oder in Teilen ohne eigene wesentliche geistige Zusatzleistung. Bei Verwendung ist meine Seite zu verlinken und mein Name zu erwähnen. Im Zweifelfalle ist Genehmigung bei mir einzuholen, die auch erteilt wird.


    3. Für Bestandteile meiner Angebote die jünger als 4 Jahre sind, können Freeware Entwickler bei mir eine Genehmigung zur Verwendung einholen und werden diese in der Regel auch erhalten.


    4. Für den Fall, dass ich meine Entwicklungsarbeit einstelle, und im Bereich der Flugsimulation komplett nicht mehr tätig bin, gehen alle meine Rechte in Allgemeineigentum über. Keiner soll das Recht haben es für sich alleine in Anspruch zunehmen. Jeder Freeware Entwickler , aber auch User darf in diesem Falle meine Addons verändern, Bestandteile nutzen und beliebig frei weiter verbreiten oder veröffentlichen. Lediglich mein Name ist als Urheber in der Dokumentation anzugeben.


    5. Punkt 4 gilt nicht falls es einmal einen Nachfolge Betreiber für meine Angebote geben wird, auf den ich meine kompletten Rechte übertrage. Dieser ist jedoch dann an Punkt 1 bis 3 gebunden.



    Ich jedenfalls möchte nicht in die Simulator Geschichte als alter Knochen eingehen, bei dem man erst Ahnenforschung betreiben muss um sein Werk weiter zu verwenden. Das hat für mich nichts mehr mit dem Freeware Gedanken zu tun.