Beiträge von simmershome

    Auf zum Endspurt mit den Slimlights in Asien.


    Slim Lights Asia beinhaltet 6 Teile. Derzeit sind zwei Teile released und stehen im Forum zum Download bereit. Clubmembership ist zeitlich begrenzt nicht erforderlich.


    Welche Teile online sind , kann man hier entnehmen und im Forumsbereich downloaden


    KualaLumpur.jpg



    Teil 1 Asia Southwest (released 18.11.2018)

    Staaten:

    Armenia, Azerbaijan, GCC-States, Iran, Iraq, Israel, Palestine, Jordan, Lebanon, Syria, Yemen


    Teil 2 Asia Central (released 18.11.2018)

    Staaten:

    Afghanistan, Bhutan, China, Kazakhstan, Mongolia, Nepal, Palistan, Tajikistan, Turkmenistan, Uzbekistan


    Teil 3 Asia India

    Staaten: India


    Teil 4 Asia Southeast

    Staaten:

    Bangladesh, Laos, Malaysia, Singapore, Brunei, Sri-Lanka, Maledives, Myanmar, Thailand, Vietnam


    Teil 5 Asia East

    Staaten:

    Indonesia, North-Korea, South-Korea, Philippines, Taiwan


    Teil 6 Asia Japan

    Staaten: Japan


    Merkmale:

    • hoch performante bgl lights
    • präzise 100% vollständig auf der Grundlage von OSM / GIS Daten
    • mehrfarbig
    • getrennt nach primary-, secondary-, tertiary- und residential Strraßen
    • Konfigurator zum Abschalten/Minimieren einzelner Bereiche nach Road Typ
    • Länder jeweils einzeln verfügbarKompatibel mit allen Addons und Lufbildszenrien
    • P3D v4+ only


    Eine aussagefähige Bildergalerie findet ihr auf der Webseite

    Eigentlich hätte ich das Projekt beinahe abgesagt, nachdem mir klar wurde warum keiner Malta macht.


    Auf Malta stimmt nichts im Sim, die LC von OrbX ist stark vereinfacht. Luftbilder sorgen für Autogen Unterdrückung außerhalb und der Platz liegt in allen Varianten auf einem mehr oder weniger hässlichem Plateau.


    Hier mal der bisherige AS . Da ist die Autogen Unterdrückung dahin gehend kaschiert , dass man alles als Feld Land deklariert hat



    lmmlasqufp0.jpg



    Lange habe ich gegrübelt und getestet und habe nun mein Konzept im Alpha Stadium zusammen.


    • Für die Dickblechfliegr gibt es Malta International
    • Für die VFR Freunde gibt es zusätzlich unter dem ICAO (fiktiv) LMMW den Hafen mit einem Heliport und einem Wasserlandeplatz
    • Die Szenerien sind nicht gegenseitig abhängig
    • Die Szenerien sind kompatibel mit Prealsoft HD Malta (haben dann allerdings weniger Autogen, da ich vor allem Vegetation hinzugefügt habe.
    • Die Szenerien sind kompatibel mit FTX Global, Open LC und Vector

    Die entsprechenden Voraussetzungen, Luftbilder, Autogen, LC Überarbeitung, neues Mesh samt Höhenkorrektur habe ich schon erstellt.



    So sieht es (alles alpha ) aus


    Gesamtbereich


    lmmlgesamt96cxt.jpg



    RW 5


    lmml5nmirh.jpg



    RW13


    lmml13h4eau.jpg




    RW31


    platz31c2eqh.jpg



    Bereich des fiktiven LMMW


    lmmwosfbx.jpg



    Geplante Arbeitszeit ca. 6 Monate also Ostern 2019


    Zwischenbilder gibt es, wenn komplette Bereiche fertig sind, die nächsten also erst wenn der Airport voll flugfähig ist. Das Konzept wird auch fertig gestellt, falls jemand doch noch einen Paywareairport heraus bringen sollte. Auf meine Anfrage bei den FS Developern hat sich niemand gemeldet.

    Was erledigt ist muss raus...


    ......Was Du heute kannst besorgen, das verschiebe nicht auf morgen....zumindest nicht , wenn es sowieso fertig ist.


    SH-LCEN-Ercan-13.jpg


    Nach fast 6 Monaten intensiver Entwicklungsarbeit stelle ich euch heute aus meiner Reihe "Cyprus Airports" LCEN Ercan - wie immer kostenlos - zur Verfügung. Ihr bekommt damit einen hochwertigen Airport der bisher im Simulator nicht existiert , aber real vorhanden ist. Die Ursache ist politischer Art.


    Im Sommer wurde 1974 der Norden der Insel von türkischen Streitkräften besetzt, nachdem griechische Putschisten den Anschluss Zyperns an Griechenland durchsetzen wollten. Im türkisch besetzten Norden wurde im November 1983 die international nicht anerkannte Türkische Republik Nordzypern ausgerufen, die heute ein stabilisiertes Regime bildet.

    Obgleich eine politische Lösung bislang gescheitert ist, ist heute nach Jahren der Trennung dennoch eine Phase guter wirtschaftlicher und sozialer Kontakte entstanden.


    Merkmale


    · Hoch aufgelöstes Luftbild, aufwendig nachgearbeitet mit 30cm/px inkl. Nachtbild und zwei Seasons

    · Komplett mit allen Gebäuden in allen Airportbereichen

    · Aufwendiges Groundpoly, auch in Bereichen der Parkplätze und im rückwärtigen Bereich

    · Groundbeschriftung und Lines

    · Platzspezifische KTHY Vehicle Library (statisch)

    · Animierter Neoplan Bus, kleinbus und Towerfahrstuhl (konfigurierbar)

    · Custom Runway mit 3D Edge- und Centerlights ( Underfloor)

    · 3D WigWags

    · Holdings mit 3D Beleuchtung (Underfloor)

    · Komplettes 3D Approach System in beiden Richtungen

    · 3D Taxilights mit Groundspots

    · 3D Taxicenterlights (Underfloor)

    · Dynamische Beleuchtung am Platz (konfigurierbar zu Standard)

    · 3D Straßenlampen (konfigurierbar)

    · 3D Gras (konfigurierbar)

    · 3D Personen (konfigurierbar)

    · GSX v2 kompatibel

    · Statische zivile Flugzeuge (konfigurierbar)

    · Szenerie Konfigurator

    · Kompatibel zu allen OrbX Produkten, GEP3D, GSX, Pilots FS Global

    Der Platz ist performant und wurde mit PMDG 737 sowie 777 auf GTX 780TI, GTX 970, GTX 1080TI auf einem und drei Bildschirmen getestet. Die Minimum Frames lagen bei 28 , das Maximum bei 64.


    Mehr auf der Airportseite mit Galerie und Video

    Ercan Final Stage - Das Video zum Platz



    Bis auf einige Kleinigkeiten ist Ercan nun fertig gestellt. Ein halbes Jahr Arbeit war auch ne “Menge Holz”, aber es ist ja so “zwischen durch” aus eine fixen Idee auch noch die SH Slim Lights World Edition entstanden.

    Das Video zum Platz gibt es heute schon mal. Viel Spaß bei Anschauen


    https://simmershome.de/ercan-f…tage-das-video-zum-platz/



    Das Release folgt am Freitag, den 02.11.2018

    Die ungemütliche Jahreszeit hat in Deutschland begonnen und unser Team hat sich nach Griechenland "abgesetzt"


    LGIK Ikaria.


    Weit ab von Athen, im Osten der Ägäis, haben die widerborstigen Bürger von Ikaria ein Reich mit eigenen Regeln geschaffen. Sie öffnen ihre Läden, wenn’s gerade passt, und feiern bei jeder Gelegenheit.


    Wir, das Team von Simmershome laden euch ein , virtuell die Insel anzufliegen


    Ikaria5.jpg


    Der nationale Flughafen Ikaria liegt am Ostende von Ikaria, 12 km von Agios Kirikos, der Hauptstadt der Insel, und 52 km von Evdilos entfernt. Der Flughafen wurde erstmals am 06.14.1995 mit zwei wöchentlichen Flügen von Olympic Airways mit einem DO 228 Flugzeugtyp eröffnet. Die Gebäude liegen auf einer Fläche von 1000 qm.


    Mehr und eine Galerie findet ihr hier

    .....Malta Luga LMML


    Es steht fest, ich hatte das als ersten Internationalen Airport schon immer im Auge und bau ihn nun. Zunächst habe ich mir Prealsoft Malta gekauft. Der Eindruck ist vor allem qualitativ durchwachsen. Außer Valetta eigentlich nichts außer Autogen, welches man auch noch recht hochregeln muss, wenn man was gescheites sehen will. Die Luftbilder von Prealsoft sollte man unter 3000 Ft. lieber nicht betrachten.

    Aber egal, ich habe schon gearbeitet und mein Luftbild (30cm /px) wird sowohl Malta mit Open LC oder GEP3D und auch Prealsoft HD unterstützen

    Mit gearbeitet meine ich, dass das Luftbild als Basis komplett fertig ist.


    shmaltaftx-luftbildypikj.jpg


    Hier schon mal die Galerie (Development). Macht euch selbst einen Eindruck auf meiner Webseite

    Sieht sehr schick aus, Rainer! :)

    Den Dank gebe ich mal an die beiden Kollegen / Kolleginnen weiter:)

    Ich freue mich, die bei uns zu haben. Man muss Menschen nur kreativ arbeiten lassen und sich nicht ständig einmischen oder sie unter Druck setzen oder gar vorschreiben mit wem sie ansonsten überhaupt noch was zusammen machen dürfen.


    Ja das kann ich respektieren, auch wenn es manchmal öffentlich nicht so aussieht.8)

    Unsere X-Plane Entwickler FlyAgi und DIDL haben für euch wieder fleißig gewerkelt und die freie Version von EDAQ Halle-Oppin erstellt.


    1-IkarusC42C_BasicTrainer_116.jpg


    Der Ground ist wiederum aufwendig und realistisch mit Custom Texturen umgesetzt.Der Platz ist ist detailgetreu nachgebaut und verfügt über eine Asphaltrunway und Aprons. Ebenso wurde das Umfeld , wie z.B. die Helitec Flugwerft, Solarfeld und Rettungsfliger, eingebunden.


    Ein hochwertiges Luftbild des gesamten Areals rundet die Sache harmonisch ab.


    Die Modelle stammen aus der P3D Version von Simmershome und sind von unserem Team Anna ( FlyAgi ) und Dietmar (DIDL) liebevoll implementiert und nachbearbeitet


    Zur Webseite und Galerie

    Ja das finde ich richtig oder kennst Du weitere Verkäufer, die nach Kunden erster und zweiter Klasse unterscheiden? Ich nicht. Ein Support der Diskrepanzen nicht aushält im Profigeschäft , ist keiner.

    Das Vergehen der Meisten in diesem 2.class Forum ist keine anderes als nicht immer "wow" gebrüllt zu haben .

    Und die Crux ist, dass sich OrbX nach den Rules vorbehält auch Mitglieder zu sperren, die sich im Web außerhalb unfreundlich verhalten. Es reicht wenn da einer der Oberen das Gefühl entwickelt OrbX schadet dies. Das geht schon mal gar nicht. Stell Dir vor Du darfst nur noch im Dunkeln in Dein Autohaus zur Reparatur fahren, weil Du die VW Diesel Kapriolen im Internet als das bezeichnet hast was es ist, Betrug am Kunden.

    Sicher sind auch andere dabei. Und wenn man darüber diskutiert ob es richtig oder nicht richtig ist, solch ein Geheimforum zu betreiben, kommt man kaum umhin auch mal zu zu hören, warum die Leute dort sind.

    Ich habe das auch bei reddit zum Thema gemacht , ohne zu wissen wie es aus geht. Es ist mir auch egal. Jedenfalls gibt es keinen Grund ein zweites Forum in dieser Art zu betreiben und dessen Existenz vor den offiziellen Usern zu verstecken. Außer man hat "Schmutz" am Stecken. Es gibt auch User, dessen Vergehen es war bei FTX England Fehler mitzuteilen, die JV nicht geschmeckt haben. Auch das reicht um dort zu landen. ....und zwar lebenslang...jeder Schwerverbrecher kommt mal wieder raus. Eigentlich müssten da alle aufschreien, die noch irgend ein Stück Gerechtigkeitsgefühl haben.

    Oh ja ihr diskutiert hier bestimmt noch nach 4 Jahren über ein gesperrtes Mitglied. Heh ich habe selber ein Forum und bin in einem anderen Mod, weiß also wie es funktioniert. Und wenn mich hier einer anspricht habe ich wohl auch das Recht darzulegen wie es gelaufen ist, Wer lesen will, findet das auch bei mir.

    Bei mir gibt es seit Eröffnung des neuen Forum vor zwei Jahren weder gesperrte User noch habe ich einen Thread oder Forum um darüber mit meinem Mod zu diskutieren. Brauche ich nicht. Ich halte schlicht andere Meinungen inzwischen aus, weil es dazu gehört und sich jeder selbst verteidigen kann.

    Mag gut sein, dass sich bei mir alle wie normale Menschen bewegen, weil man jeweils weiß, wer der Andere ist. Das sollte man im ganzen Netz einführen, dann würden sich 80% dieser Themen erledigen, weil sich Menschen nämlich auch normal bewegen können.


    Ich weiß schon warum ich den Inhalt nicht einfach hier her kopiert habe, obwohl ich das ja machen sollte s.o. Willst Du dann auch nicht diskutieren?


    Und was heißt hier jetzt gesperrt? ich bitte Dich doch mal zu lesen. ich bin seit 2014 gesperrt ohne jeglichen Support wegen Befindlichkeiten eines einsamen Mannes und habe seit paar Tagen Zugriff auf das Sträflingsforum, den ich gewiss nicht nutzen werde.

    Fischkopp

    Manfred, wenn ich von Dir was möchte spreche ich Dich einfach an und und umgekehrt auch. Dazu brauche ich keinen Thread der Gebannten und schon gar kein Verbanntenforum, dass die normalen Mitglieder nicht sehen können und denen , falls sie den Link zufällig haben, gemeldet wird, dass es ein solches gar nicht nicht gibt. Da muss man schon viel Dreck zu verbergen haben.

    Es gibt auch keinen Grund für zwei Klassen Support, denn auch die Gebannten haben nicht mit Spielgeld bezahlt. Ein Publisher/ Verkäufer, der das nicht aushält, ist erbärmlich. Er betreibt auch nicht wie hier ein privates Forum.

    In meinem Falle habe ich zu keiner Zeit irgendwo im FTX Forum rumgeflamt. Ich habe mir nur gewagt mich in einer fachlichen Frage im Jahre 2014 mit JV anzulegen und dies nicht in seinem Forum, sondern beim FS Kurier. Ergebnis, der Betreiber wurde eingeschüchtert und bei mir hat das nicht geklappt. Meine Webseite unterliegt nicht der Zensur von JV. Hätte ich mein Statement gelöscht, wäre ich noch Mitglied. Da Statement war aber meine Lebensversicherung weil man mich als Pirat verleumdet hat. So rum wird der Schuh draus. Und das wird auch immer im Archiv einsehbar sein.


    Ich hatte ja gar keinen Zugriff und habe den ehrlichen Versuch per Mail vor drei Wochen unternommen das mal mit JV zu bereinigen. Der hat mich an Ed abgewimmelt und Ed hat mich in dieses erbärmliche Forum geschickt. Heh? Gehts noch? Wo leben wir denn? Und du willst mir erzählen dass man erst einen ins Gefängnis schickt und sich dann für seine Arbeit interessiert? Mein Hals ist 20m dick wenn ich jetzt nachmesse. Das ist menschlich gesehen eine ganz erbärmliche Firmenführung.


    ich mache allerdings zwischen Führung und Software einen Unterschied. Vielleicht sollten die sich das auch mal angewöhnen, ich will JV ja nicht küssen oder umarmen.

    bitte beim nächsten Mal den Inhalt hier direkt posten

    Mache ich, ich wollte so ein Thema nicht hier dem Forum anlasten. Ja es ist grundlos. ich hätte ja Mitglied bleiben können , wenn ich diesen Klarstellungsartikel gelöscht hätte.


    https://simmershome.de/?s=orbx+statement


    Schriftverkehr mit JV gibt es dazu ausführlich, nur ist der selbstverständlich non public.

    Hätte ich nicht selbst eine öffentliche Seite gehabt auf der ich mich zur Wehr setzen konnte, wäre das damals richtig übel für mich ausgegangen


    Ich bin einfach Persona non grata und wie Du den Rules des nicht sichtbaren Forums entnehmen kannst, können auch Mitglieder ausgeschlossen werden die gar nicht im Forum posten, aber außerhalb kritisch sind. Das sollte zu denken geben , wie die Tatsache, dass man ein den anderen gegenüber verstecktes Forum braucht, um mit den "Abtrünnigen" zu kommunizieren.