Diskussionen über Moderatoren, AFS 2 und Dosenfutter

  • Werbung

    Jetzt Werbung buchen

    Diese Anzeige wird dir als Unterstützer nicht angezeigt.

    Tja, das zeigt aber dass Ricardo nur mal was negatives gesucht hat ...denn alle meine Sätze kann man ohne "Anstrengung" lesen, denn ob man nun "Deine" oder klein "deine" schreibt und ob man z.B. VR-Brille oder VR Brille schreibt ... das macht einen Satz wohl kaum "nicht lesbar" und man müsste den Satz dann des Öfteren lesen um ihn zu verstehen ...

    Auch wenn ich weit weit vor der Rechtschreib-Reform in der Schule war, zeigst Du mir noch immer keinen Satz der so falsch geschrieben sein soll, dass man den Inhalt nicht versteht ?!

    Hatte ich mir aber auch schon so gedacht :)


    Zum inhaltlichen :

    Ob und wieweit Sim X oder Y nun genug systemtief ist oder nicht, ist letzlich wohl immer eine persönliche und rein gefühlsmässige Aussage.


    Zur Flugphysik kann man aber wohl sagen dass AFFS2 keinesfalls schlechter ist als andere, im Gegenteil ( wie viele Erfahrungen zeigen, teilweise von Piloten die auch real z.B. Kunstflug fliegen und dazu bereits genügend geschrieben haben. Da sind andere noch Meilenweit entfernt.

    Wer darauf keinen Wert legt, sondern lieber "Knöpchen drückt" ...also einen Verfahrenstrainer sucht ( und eben tatsächlich mit der eigentlichen physikalischen Fliegerei nicht viel zu tun haben will ... ) OK !

    Jedem das Seine.

    Aber einem Neuling ( in Bezug auf die letzten Jahre Entwicklung , der aber ja genau danach fragte ) dann massiven Widerstand entgegenkommen zu lassen dass er auf keinen Fall einen guten VR Sim oder eine VR Brille mal ausprobieren sollte / oder das überhaupt nicht diskussionswürdig ist und verschwiegen werden muss, hat für mich noch immer ein "Gschmäckle" Ding .


    PS : Ricardo, vor ca 25 Jahren, als sich das Internet langsam etablierte ( auch vorher im Fido Zeitalter ) haben sich diese Auslassungspunkte etabliert, ich nutze sie gerne, und ich glaube kaum dass meine Texte damit schwieriger zu lesen wären , als mit Kommata, wenn es das Lesen für D ich aber zu schwierig macht, werde ich mein Bestes geben meinen Schreibstil für Dich anzupassen .


    -----------schnipp--------

    Auslassungspunkten in der heutigen elektronischen Kommunikation aus zwei Gründen benötigt wird: Zum einen helfen sie, echtes Sprechen zu imitieren. Wenn wir mit jemandem sprechen, fügen wir viele „ähs“ und „hmms“ ein. Diese mag man vielleicht als nutzlos ansehen, doch ohne sie klingt das gesprochene Wort künstlich (wenn es nicht gerade um Nachrichtensprecher im Fernsehen geht). In der elektronischen Kommunikation erlauben Auslassungspunkte also, solche „Komfort“-Pausen in das Geschriebene einzufügen, die Konversation zu glätten und sie damit „echter“ zu machen – vor allem, wenn man ein heikles Thema bespricht -----------schnapp--------

  • So, Schicht im Schacht. Du verstehst mich offensichtlich nicht, okay, genug. Es hilft, zu lesen, was die andere Diskussionspartei sagt. Zur Erinnerung:

    Ich habe nicht die Absicht, hier auf jedem kleinen Fehler rumzuhacken. Auch ich mache Fehler. Aber die Summe macht es dann irgendwann nervig und wenn ich schon korrigiere, dann auch alles. Dann hilft es dir ja auch.

    Stilmittel wie ein "..." sind auch kein Problem, wenn sie in zweckmässigen Rahmen verwendet werden. Ebenfalls würden sinnvolle Absätze helfen.

    Natürlich liegt es nicht an einem grossen oder kleinen "Deine", sondern dass deine Beiträge einfach völlig unstrukturiert daherkommen. Satzbau hilft.


    Das wars jetzt hier. Stempel' uns gerne als "bezahltes Geilheitsforum" ab, aber das ist nicht die Art der Diskussion, die wir uns hier wünschen. Auch brauchen wir uns in unserem eigenen Forum nicht von dir beleidigen lassen. Wir haben dich mehrfach vorgewarnt und in Zukunft kannst Du nun gerne woanders diskutieren.

  • Zum wiederholten Mal weiss ich nun was ich hier vom "Werbe-Forum Flusinews" erwarten darf.

    Ipacs scheint wohl keine Werbung hier zu schalten, also verreisst man es mal eben ?

    Also was ich hierzu jetzt mal dringend loswerden muss! Mir geht's ehrlich gesagt gehörig auf den Senkel, dass uns ständig vorgeworfen wird, wir machen den und den nieder oder lassen den und den in der Berichterstattung außen vor, weil er/sie/es keine Werbung auf flusinews.de bucht. Diese unreflektierte, Diven-hafte Aussage verbitte ich mir! Ich finde solche Unterstellungen eine bodenlose Unverschämtheit! - Und ich raste hier gerade nicht deshalb aus, weil ja getroffene Hunde bekanntlich bellen oder sonst was, sondern einfach, weil mich solch dümmliche Unterstellungen langsam richtig nerven! Das war das gleiche mit dem simMarket, da hieß es nach dem Kritik-Artikel letztens auch "das macht ihr ja nur, weil simMarket bei euch keine Werbung bucht" - Ganz ehrlich: Mir ist es scheiß egal, wer hier Werbung bucht und wer nicht. Es ist schön, dass es Firmen gibt, die hier Werbung buchen und da bin ich auch dankbar; aber wenn jemand hier keine Werbung buchen will, dann ist das dessen freie Entscheidung, entsprechend auch so anzuerkennen und gut.


    Den besten Gegenbeweis, dass so eine Unterstellung völliger Stuss ist, liefern wir sogar hin und wieder ganz unfreiwillig selbst: Aerosoft hat nämlich tatsächlich schon recht häufig bei uns Werbung gebucht, tut es das immer noch, obwohl bei uns schon einige Artikel erschienen sind, die sich - teils sogar sehr - kritisch mit Produkten von Aerosoft auseinandersetzen. Also unterlasst einfach bitte solche dämlichen Unterstellungen, das nervt einfach nur noch.


    Danke!