FSX / Problem VC-Sicht mit PMDG B747 und 748

  • Werbung

    Jetzt Werbung buchen

    Diese Anzeige wird dir als Unterstützer nicht angezeigt.

    Hallöchen Leute,


    ich habe plötzlich seit vorgestern das Problem das die "dynamische" VC-Cockpitansicht beim Kurvenflug oder Taxing in Kurven zwar wie bisher funktioniert, allerdings nach dem Kurvenverlauf entspr. links oder rechts versetzt hängen bleibt. Folglich muss ich ständig von Hand meine VC-Ansicht "Blick Geradeaus" neu einstellen, - und das nervt ohne Ende.

    Zuvor hatte sich die Sicht immer automatisch eingestellt.


    Da ich selbst nichts verändert habe, weis ich jetzt auch nicht wo ich die Ursache suchen muss. Wie im Titel bereits erwähnt betrifft es den FSX und die PMDG B747 und B748


    Im Avsim-Forum habe ich folgenden Tip gefunden das man in der FSX.cfg folgende Werte auf 0 setzen soll:


    [DynamicHeadMovement]

    HeadMoveTimeConstant=1.000000

    LonAccelOnHeadLon=-0.020000

    LonAccelOnHeadPitch=-0.010000

    MaxHeadAngle=5.000000

    MaxHeadOffset=0.300000

    RollAccelOnHeadLat=0.010000

    RollAccelOnHeadRoll=0.100000

    YawAccelOnHeadLat=-0.100000


    Habe ich getan, - mit dem Ergebnis das die Dynamik mit 0-Werten zwar deutlich reduziert ist, - aber die Sicht trotzdem nach jeder Kurve neu eingestellt werden muss.



    Kennt zufällig jemand dieses Phänomen und kann mir weiterhelfen?


    Herzlichen Dank vorab!;)

  • Hallöchen,


    ach menno,- da ich mit der FS-Fliegerei sehr lang pausieren musste, ist dieses Phänomen bei mir total in Vergessenheit geraten.


    Ich habe selbst weiter recherchiert und da es bei anderen ebenfalls auftauchen kann hier die Erklärung in Kurzform.


    Es handelt sich um kein PMDG-Problem sondern um ein FSX-Problem,- ein uraltbekanntes sogar und betrifft ausgerechnet das VC-Cockpit. Da ich seit Wiedereinstieg die ganze Zeit nur in Europa unterwegs war, wurde ich bisher davon verschont.


    Es tritt allerdings auf wenn man z.b. in Äquatornähe fliegt, wobei südlich oder nördlich davon, dieses Phänomen unterschiedlich stark beeinflusst wird.

    Oder anders erklärt, - je nachdem auf welchem Längen und Breitengrad man sich gerade befindet, verschiebt/neigt sich das VC mit unterschiedlicher Stärke Richtung des entspr. Pol.

    Es wurde versucht das Problem zu fixen, - leider erfolglos, da der "Fehler" tief in der FSX-Engine verankert ist.

    Allerdings habe ich bei Avsim gelesen das die Ezdok/Ezca-Camera-Software (Payware für FSX, P3d) diesen unangenehmen Effekt im FSX zumindest abschwächen soll.