Bilder und Impressionen aus dem FS2004

  • Werbung

    Jetzt Werbung buchen

    Diese Anzeige wird dir als Unterstützer nicht angezeigt.

    Hier noch ein paar Bilder für die Nostalgiker unter uns: Die Caravelle, für mich immer noch eines der formschönsten Flugzeuge überhaupt.


    Caravelle-AirborneExpress.jpg


    Caravelle_AirAlgerie1.jpg


    Caravale-AirLiban1.jpg


    Caravale-AirLiban2.jpg


    Caravale-CTAa.jpg

  • fsscr230azipl.jpg

    Hej Olivier, da hatten wir ja den selben Gedanken... Denn auch ich hatte geplant, für meinen Weiterflug aus Palonegro die Caravelle der LAS zu nehmen, die hier in Kolumbien vor 19 Jahren tatsächlich noch real in Einsatz war. Aber egal, unser FS2004 bietet ja Alternativen und deshalb schnappe ich mir nun die A-318 der Avianca, um meinen heutigen Weiterflug nach Matecaña (SKPE) zu absolvieren.


    fsscr231oud1j.jpg

    Und wieder stehen die hohen Berge Kolumbiens einem Standard-Approach im Wege, dafür ist der Anflug aber sehr spektakulär.


    fsscr232i7dno.jpg

    Wer mit dieser wunderschönen Towersoft-Szenerie auch mit den verschwimmenden Texturen und der Höhe der Flughafens Probleme hat, darf sich gerne per PN bei mir melden. Die Lösung der Problems ist relativ einfach...


    fsscr233wud4x.jpg

    Dedl

    Wer bekommt was er mag ist erfolgreich, wer mag was er bekommt, ist glücklich. (M. Luther)

    Dieser Beitrag wurde bereits 3 Mal editiert, zuletzt von Dedl ()

  • Sehr hübsche Bilder, Thomas und eine nette Mischung interessanter Destinationen, die Du uns da zeigst, Danke.


    fsscr280z0iai.jpg

    Angeregt durch Deine Bilder neulich aus dem untergegangenen Forum und weil Varanasi vor kurzem im Angebot war, bin ich diese Woche abends einmal von Kathmandu in das spirituelle Zentrum Indiens geflogen.


    fsscr2812kej8.jpg

    Für diesen Flug habe ich die alte Posky-737-800 gewählt, weil mir die Air India Express Bemalung recht gut gefällt und diese leider nicht für das TDS-Modell zur Verfügung steht.


    fsscr28285emb.jpg

    Hier kann man noch sehr gut den Talkessel erkennen, in dem die nepalesische Haupstadt liegt und der die Anflüge nach VNKT etwas erschwert.


    fsscr283t4cgt.jpg

    Weit war es nicht bis VIBN - gut am Feierabend zu schaffen - denn hier bin ich schon gelandet.


    fsscr28428efq.jpg

    Herzallerliebst das alte Terminal mit interessanten Gästen...


    fsscr285esc90.jpg

    ... und das Neue ein moderner Zweckbau...


    fsscr286gvesu.jpg

    ... wo zumindest bei mir im Flusi nicht viel los ist (das liegt aber nicht am ADE-file, den hatte ich vorher extra optimiert).


    fsscr287ygfx6.jpg

    Irgendwann später kam dann aber doch noch etwas vorbei - 'ne ATR aus Kalkutta - und das war's für den Tag.

    Wer bekommt was er mag ist erfolgreich, wer mag was er bekommt, ist glücklich. (M. Luther)

  • fsscr288ozfg9.jpg

    Am nächsten Tag bekam ich aber doch etwas außergewöhnliches in meinem Flusi zu Gesicht, denn vor mir startete ein A-320 der Air India mit 2-achsigem Fahrwerk. Air India war glaube ich die einzige Fluggesellschaft, die eine solche A-320 bestellt und im Einsatz hat.


    fsscr289pniyv.jpg

    Für meinen Weiterflug nach Paro hatte ich mir die passende A-319 ausgewählt, jedoch die Landung in Bhutan gestaltete sich dermaßen suboptimal, dass ich auf die Veröffentlichung von nicht entstandenen Bildern verzichte.


    Weiter ging es dann nach ZULS - Lahsa und nach ZUNZ - Linzhi, welches auch in Tibet liegt.


    fsscr291zufrz.jpg

    Von dem dortigen Anflug mag ich auch wieder optische Eindrücke präsentieren.


    fsscr2920lcim.jpg

    Linzhi ist in der Datenbank des alten FS-Navigators (dessen Freeware-Version aus FS2002er-Zeiten ich immer noch gern nutze) leider nicht vorhanden, sodass ich mir mit "Bordmitteln" zwischen all den 6-8000ern den Weg dorthin suchen durfte.


    fsscr293xof9j.jpg

    Der Anflug ist jedoch deutlich problemloser, als in Paro.


    fsscr2940rdzf.jpg

    Hier im Himalaya sind die Nachteile meines Museumscomputer ganz gut zu erkennen, verschwimmen doch leider die Texturen in deutlich dichteren Abstand, als zum Beispiel in Schleswig-Holstein.


    fsscr29612ck0.jpg

    Egal, trotzdem machen die Flüge und Anflüge hier auf dem Dach der Welt riesig Spaß und es gibt ja auch noch weitere spannende Ziele in dieser Gegend im FS2004.


    Dedl

    Wer bekommt was er mag ist erfolgreich, wer mag was er bekommt, ist glücklich. (M. Luther)

  • Und ich mache weiter mit dem Besuch der legendären Georender-Szenerien. Diesmal geht es von Ranger Creek zurFlying-M-Ranch und von dort nach Diamond Point, einer der schönsten Georender-Szenerien. Zuerst mit der Carenado Piper Cherokee 180, dann der Umstieg auf die Cessna Staionair II, ebenfalls von Carenado.


    ranger-creek--flying-m-ranch1.jpg



    flying-m-ranch1.jpg



    flying-m-ranch2.jpg



    flying-m-ranch--diamond-point1.jpg



    flying-m-ranch--diamond-point2.jpg



    diamond-point1.jpg



    diamond-point2.jpg

  • Ach ja, da hätte ich noch etwas für die Liebhaber von Frachtflugzeugen. Den Anfang mach diese etwas lädierte DC-8 - ob die wohl noch flugtauglich ist?


    ARCA-DC-8weathered.jpg


    Oh ja, ist sie:


    ARCA-DC-8weathered2.jpg


    Dann ein Sprung nach China zu einer Il-76:


    il76-chin1.jpg


    il76-chin2.jpg


    Und zum Schluss noch nach Portland, um den Abflug einer B-767 von Silkway zu beobachten:


    silkway767a.jpg


    silkway767b.jpg

  • Flugzeugfan : Was mir an Deinen Bildern besonders gut gefällt ist die Wahl des Wetters und der Tageszeit. Ich finde, solche Abendstimmungen bei durchzogenem Wetter sehen im FS9 immer noch am besten aus.


    Dedl : Ich staune immer wieder, was für tolle Bemalungen jenseits des Üblichen Du immer wieder findest. Und auch die Wahl Deiner Destinationen sind immer Inspiration für mich, auch mal dorthin zu fliegen - vielen Dank dafür!


    Und ganz generell freue ich mich über die vielen, ausnahmslos tollen Screenshots aus dem FS9 hier in diesem Forum.:thumbup:

  • Hallo zusammen,

    vielen Dank für das positive Feedback zu meinen Bildern. Das freut mich natürlich sehr.

    Aber auch eure Bilder sind mal wieder erste Sahne.


    @ Dedl: Deine Südamerika und Asien Screens gefallen mir sehr gut. Beim Anblick deines AI-Airbus mit dem achträdrigen Hauptfahrwerk habe ich nicht schlecht gestaunt das man den als AI-Traffic umgesetzt hat. Top.


    @ Olivier: Deine Georender Szenerien machen echt Lust auf GA Fliegerei. Das sieht man richtig lecker aus.

    Auch die ARCA DC-8 macht mit ihren argen Gebrauchsspuren wirklich Spaß sich anzuschauen. Genauso wie Il-76 und die Silkway Boeing 767. Klasse.


    @ Harald: Deine Bilder aus Rio sind echt stark. Bild Nr. 3 und Nr. 5 gefallen mir da besonders gut. Sehr stimmungsvoll.


    Bevor das Wochenende zu ende geht gibt´s auch noch was von mir.


  • Kommen da etwa die "Hawaii-Nachahmer"?^^


    Also für den FS9 sind das wirklich wahnsinnig tolle Bilder, Respekt! Das sind vermutlich alles Freeware-Modelle oder? Fande ich immer sehr schade, dass es für den FS9 keine brauchbaren Airbusse gibt. Das beste Airbus-Feeling hatte man meiner Meinung nach mit den Project Airbus A320-Modellen in Kombination mit dem VAS-FMC. Wobei man die Triebwerksleistung beim PA320 noch etwas hochschrauben musste, da die etwas sehr schwach eingestellt ist.

  • Das macht ja richtig Spaß, wie wir uns hier gegenseitig anregen, Danke für alle Eure ästhetisch hochwertigen Eindrücke. Denn die Inspiration ist doch ein wesentlicher Sinn des FS2004-Bilder-Threads schon immer gewesen. Vielen Dank auch an die Betreiber des Flusiboards, dass Ihr hierfür ein neues Dach bietet.


    Da ich beruflich zur Zeit im Winterschlaf bin, komme ich momentan ausgiebig zum Flusieren - es kommen auch wieder andere Zeiten. Und weil es nun nicht mehr täglich neue Wunderwerke für den FS2004 zu entdecken gibt, habe ich Zeit und Muße, Szenerien anzufliegen, zu erkunden und zu genießen, die damals bei Erscheinen irgendwie hinten runtergefallen sind. An ausgefallenen Destinationen wird es mir deshalb die nächsten Jahr nicht mangeln...


    Gestern bin ich zum Beispiel endlich einmal in die chinesische "Stadt des Frühlings", die Millionen-Metropole Kunming geflogen. Vom dortigen alten Flughafen gab es vor Jahren von der Desingnerschmiede SFCS einmal eine "Preview-Szenerie" zum Download, die schon recht vielversprechend war. Es ist mir nicht bekannt, ob es seinerzeit je zur Veröffentlichung kam, heuzutage findet Google leider nichts mehr. Ich hab sie jedoch noch auf der Platte...


    Deshalb heute von mir ein paar optische Eindrücke dieser verschollenen Szenerie, ohne jedoch den künsterischen Anspruch, den Ihr hier mit Euren tollen Screenies an den Tag legt:


    fsscr316omk32.jpg


    fsscr318knjtn.jpg


    fsscr319xdksf.jpg


    fsscr320m1jh4.jpg


    fsscr321rljad.jpg


    fsscr322i7kbu.jpg


    Und damit wünsche ich einen guten Start in die neue Woche

    Dedl

    Wer bekommt was er mag ist erfolgreich, wer mag was er bekommt, ist glücklich. (M. Luther)

    Dieser Beitrag wurde bereits 2 Mal editiert, zuletzt von Dedl ()

  • Ein so vielseitiger AI-Traffic ist für mich auch ein Kunststück!

    Danke für das Kompliment, Harald. Ich gebe es aber gern gleich und mit Dank weiter, denn zu großen Teilen haben es die Künstler der Alpha-India-Group zustandegebracht. Ich habe es lediglich manuell zusammengebastelt.


    Dedl

    Wer bekommt was er mag ist erfolgreich, wer mag was er bekommt, ist glücklich. (M. Luther)