DOLOMITI 3D Testbericht

  • Werbung

    Jetzt Werbung buchen

    Diese Anzeige wird dir als Unterstützer nicht angezeigt.

    Hallo,


    Für alle die sich für diese ausergewöhnliche Scenery Interessieren, hier noch mal ein paar Eindrücke.


    Nachdem ich schon einen kurzen Bericht über die vor kuzen releasten Software DOLOMITI 3D abgegeben habe, hier nun ein Update.

    Update deshalb weil die vorherige DL Datei fehlerhaft war und neu herunter geladen werden musste.


    Das hat auch alle technischen Daten zum Positiven verändert. Zu meiner Überraschung kann ich nun ohne grosse Einschränkungen mit den bisherigen Einstellungen für HD Scenerien fliegen.

    Die Dateikomplexität hat offenbar doch keinen so grossen Einfluss wie vom Hersteller angegeben. Dabei ist die Bildfülle infolge besserer Texfuren noch besser geworden und entspricht den bereits veröffenentlichen Previewbildern. Deshalb hier nur ein paar Screenshots von mir mit dem XP10 . Sie sind insgesamt besser anzusehen als mit dem XP11 gemacht, da der Dunst wegfällt.

    Ansonsten ist kein grosser Unterschied festzustellen.

    Nochmal zur Erinnerung. Ich habe einen Medion PC mit Duocore i3-6100/ 3,7 GHz, 16 GB RAM und GeForce GTX950. Damit dürfte bestenfalls ein Einstellung am untersten Level für diese Simulation möglich sein. Dass es nicht immer ein Superrechner notwendig ist haben auch meine bisherigen hoch auflösenden HD- Scenerien gezeigt.


    04e6de-1510393476.jpg


    656ac8-1510393641.jpg


    c33057-1510390988.jpg