Hardware für X-Plane 11

  • Werbung

    Jetzt Werbung buchen

    Diese Anzeige wird dir als Unterstützer nicht angezeigt.

    Hallo liebe Simulatorfreunde/Innen,

    ich habe keine Erfahrung mit Simulatoren auf dem PC. Ich habe auf You Tube eine Simulation mit X Plane 11 gesehen und war begeistert. Ich möchte mich gerne mit der Simulation vertraut machen und habe foldende Fragen:


    1. welche Rechnerkonfiguration ist erforderlich? Kaufe mir demnächst einen neuen Rechner.

    2. welche Hardwarekomponenten sind erforderlich? Steuerhorn, Throttel und Rudderpedals als erstes ausreichend?

    3. welcher Hersteller ist empfehlenswert und hat eine große Bandbreite an Modulen? Möglichst einen Hersteller, um Schnittstellenprobleme zu reduzieren? Saitek?


    Danke für Eure Mühe


    Manfred

  • Herzlich Willkommen im flusiboard, Manfred!

    Ich habe für deine Frage mal einen neuen Thread erstellt. ;)

    1. welche Rechnerkonfiguration ist erforderlich? Kaufe mir demnächst einen neuen Rechner.

    Die Systemanforderungen kannst Du hier finden.

    Prozessor: Intel Core i5 6600K @3.5 ghz oder besser
    Arbeitsspeicher: 16GB oder mehr
    Grafikkarte: GTX 1060 oder besser


    Ich würde auf jeden Fall zu Intel und NVidia raten, was die Hardware angeht.

    2. welche Hardwarekomponenten sind erforderlich? Steuerhorn, Throttel und Rudderpedals als erstes ausreichend?

    Also ganz für den Anfang reicht wahrscheinlich sogar schon ein günstiger Joystick. Wenn Du gleich "professionell" starten willst, sind Steuerhorn, Throttle und Pedale eine gute Wahl - solange Du mit Flugzeugen unterwegs sein möchtest. Für Hubschrauber oder Militärgeräte ist ein Joystick Voraussetzung.

    3. welcher Hersteller ist empfehlenswert und hat eine große Bandbreite an Modulen? Möglichst einen Hersteller, um Schnittstellenprobleme zu reduzieren? Saitek?

    Gute Frage. Saitek gibt's ja nicht mehr, die wurden von Logitech aufgekauft. Würde ich eher von abraten. Lieber CH Products oder mal warten, wie die Hardware von Honeycomb so wird.

  • Hallo Frank,


    Vielen Dank für die freundliche Begrüßung im Forum und Dank für Deine Erläuterungen. Wie ich ausführte möchte ich mich erst einmal von erfahrenen SIM-Fliegern/Innen informieren lassen bevor ich das Investment tätige (sinnvoll).


    1. Für das Simulationsprogramm (x Plane 11) habe ich mich entschieden ok


    2. Die Rechnerhardware wurde von Dir erläutert und Deinem Link ergänzt ok


    3. Die Monitorfrage ist noch offen. Auch wenn ich mit einem Bildschirm beginne soll eine Erweiterung auf 3 Bildschirmen möglich sein:

    3.1 Welche Monitore sind geeignet?

    3.2 wie hoch muss die Auflösung sein?

    3.3 sind "curved" Monitore wirklich besser/ kompatibel?


    4. Komponenten: Warum sollte man auf (Logitek/Saitek) verzichten und was ist vorteilhafter an CH Products?


    5. Flugzeuge:

    5.1 Sind in x Plane 11 schon alle Flugzeuge abgebildet oder können / müssen weitere Modelle erworben werden?

    5.2 Welche Hersteller können empfohlen werden oder wer ist Marktführer?


    6. Szenerie:

    6.1 Sind in x Plane 11 schon alle Flugplätze abgebildet oder können / müssen weitere Modelle erworben werden?

    5.2 Welche Hersteller können empfohlen werden oder wer ist Marktführer?


    Das sind viele Fragen, aber ein Anfänger hat ziemlich viele davon. Ich bedanke mich im Vorraus für Deine/Eure Mühe.


    Always happy landings

    Manfred

  • 3. Die Monitorfrage ist noch offen. Auch wenn ich mit einem Bildschirm beginne soll eine Erweiterung auf 3 Bildschirmen möglich sein:

    3.1 Welche Monitore sind geeignet?

    3.2 wie hoch muss die Auflösung sein?

    3.3 sind "curved" Monitore wirklich besser/ kompatibel?

    3.1: Eigentlich alle, die sich aktuell auf dem Mark befinden. Solange Du kein Modell kaufst, was schon 10 Jahre alt ist, macht das nix. Wichtig ist auch: Je höher die Auflösung und je mehr Bildschirme Du hast, desto stärker sollte die Grafikkarte sein. Ich weiß auch nicht, wie viel Platz Du zu Hause hast. Grundsätzlich gilt: Nach oben sind preislich keine Grenzen gesetzt.
    3.2: Mal mindestens Full HD. Das hat aber ohnehin jeder moderne Bildschirm
    3.3: Kompatibel ja, ob besser musst Du entscheiden.


    Am besten, du schaust mal in einem Elektronikfachhandel in deiner Nähe vorbei und guckst Dir ein paar Modelle an, um einen groben Überblick zu bekommen.

  • 4. Komponenten: Warum sollte man auf (Logitek/Saitek) verzichten und was ist vorteilhafter an CH Products?

    Saitek hat in der Vergangenheit mit teilweise mangelhafter Qualität (Potis gingen bei vielen Usern schnell kaputt) und noch schlechterem Support geglänzt. Ich sage nicht, dass die Produkte schlecht sind, habe ja selbst nur Saitek-Hardware. Aber die derzeit verfügbaren Modelle sind schon seit längerer Zeit auf dem Mark und es gab keine wirklichen Neuerungen. Wie gesagt, vielleicht am besten auf Honeycomb und erste Erfahrungsberichte warten. Zu CH Products kann ich leider nichts sagen.

    5. Flugzeuge:

    5.1 Sind in x Plane 11 schon alle Flugzeuge abgebildet oder können / müssen weitere Modelle erworben werden?

    5.2 Welche Hersteller können empfohlen werden oder wer ist Marktführer?

    5.1: Nein. Es gibt doch weltweit so viele Flugzeuge und Hubschrauber, das kann man standardmäßig gar nicht abdecken. Je nachdem, welche Modelle du gerne fliegen möchtest, gibt es kostenlose und kostenpflichtige Erweiterungen.

    5.2: Kommt auf das Modell drauf an. FlightFactor, eadt, IXEG, Carenado, Alabeo, Dreamfoil, vFlyteAir, Aerobask sind nur ein paar empfehlenswerte Hersteller. Am besten, du sagst uns mal, was Du gerne fliegen möchtest.

    6. Szenerie:

    6.1 Sind in x Plane 11 schon alle Flugplätze abgebildet oder können / müssen weitere Modelle erworben werden?

    5.2 Welche Hersteller können empfohlen werden oder wer ist Marktführer?

    6.1: Ja, es sind alle Flugplätze mehr oder weniger detailreich abgebildet (hängt immer vom Airport und der Region ab, in Deutschland z.B. ist die Abdeckung erstklassig). Es gibt aber noch detailliertere Flugplätze als kostenfreie oder kostenpflichtige Erweiterung.

    6.2: Auch hier gibt es keinen Marktführer. Welche Flughäfen würdest Du denn gerne anfliegen?


    Anlaufstellen für kostenpflichtige Erweiterungen sind der X-Plane.org-Store sowie Aerosoft. Nützliche Infos findest du vielleich auch in den flusinews.de-Artikeln zur X-Plane 11 Woche.

  • Hallo Frank,

    hallo higgy_de,


    vielen Dank für Eure schnelle Antwort und Eure Mühe, besonders Dir Frank. Das Thema Simulation ist schon umfangreich.


    Frank schrieb:

    5.2: Kommt auf das Modell drauf an. FlightFactor, eadt, IXEG, Carenado, Alabeo, Dreamfoil, vFlyteAir, Aerobask sind nur ein paar empfehlenswerte Hersteller. Am besten, du sagst uns mal, was Du gerne fliegen möchtest.


    Mich interessiert nur die allgemeine Luftfahrt GA.

    - Echo-Klasse: Cessna 172/182, Cirrus SR 20/22, Tecnam P2010

    - M-Klasse: TL Sirius 3000, Remos

    - und 2-Mot von Tecnam P2006T (zwei mal Rotax) und Britten-Norman


    Frank schrieb:

    6.2: Auch hier gibt es keinen Marktführer. Welche Flughäfen würdest Du denn gerne anfliegen?


    Mich interessieren besonders die keineren Plätze in Deutschland, Dänemark, Schweden, Schweiz, Polen, Tschechien, Italien, Slowenien



    Always Happy Landings


    Manfred

  • Mich interessiert nur die allgemeine Luftfahrt GA.


    - Echo-Klasse: Cessna 172/182, Cirrus SR 20/22, Tecnam P2010


    - M-Klasse: TL Sirius 3000, Remos

    - und 2-Mot von Tecnam P2006T (zwei mal Rotax) und Britten-Norman

    Na, da gibt's eine gute Auswahl. Zunächst einmal die C172, die standardmäßig in X-Plane enthalten ist. Sehr gutes Flugzeug, macht Spaß. Du brauchst erstmal also gar nix dazukaufen.


    Die Cirrus gibt's von vFlyteAir, die Tecnam von VSKYLABS:

    https://flusinews.de/2017/07/f…hoenix-u-15-von-vskylabs/


    https://flusinews.de/2017/08/vflyteair-cirrus-sr20-v25/


    Mich interessieren besonders die kleineren Plätze in Deutschland, Dänemark, Schweden, Schweiz, Polen, Tschechien, Italien, Slowenien

    Da würde ich auch erstmal schauen, wie Dir die Standard-Flugplätze gefallen. Die sind recht gut, gerade in DE. ;)

  • Hallo Frank,


    ich bin jetzt erst einmal gut informiert vielen Dank für Deine Mühe. Nun werde ich ans Realisieren gehen und mich weiter "schlau" lesen. Du/ Ihr werdet dann sicher wieder von mir hören.

  • Hallo Manfred,


    Was den Monitor betrifft, würde ich dir auf jeden Fall zu einem höher auflösenden mit 2560 X 1440 Pixel raten.

    Wichtig ist auch eine Höhenverstellung sowie mindestens 24, besser 27 Zoll Grösse.

    Nur so kannst du eine Flugsimulation wirklich geniessen!


    Gruß

    Michael