Komische Optik (ORBX)

  • Werbung

    Jetzt Werbung buchen

    Diese Anzeige wird dir als Unterstützer nicht angezeigt.

    Hi, ich habe im Winter Sale bei ORBX nach langem Ringen doch zugeschlagen und mir zusätzlich zu GEN und FTX England, die ich schon hatte noch FTX GLobal, LC Europe, LC NA und FTX Trees erworben. Danach war mir erstmal nichts negatives aufgefallen.


    Heute habe ich mir als Freeware dann noch das EU Airport Pack besorgt und danach fielen mir komische Effekte auf:



    Ich glaube zwar nicht, dass es an den Airports liegt, da der Screenshot bei EDLE aufgenommen wurde, also weit weg von einem der Freeware Airports
    Aber könnte die Reihenfolge vielleicht verkehrt sein?




    Bin für jeden Tip dankbar.


    Grüße Klaus

  • Hallo Rainer, meinst du den ersten Eintrag?
    Das sind doch die Libraries, oder? Da war mir nicht bewusst, dass die in der Reihenfolge auch eine Rolle spielen!? Ich meine auch, die schon öfters in Screenshots oben gesehen zu haben, deswegen habe ich da keinen Verdacht geschöpft.


    Wo müssten die denn dann hin?


    Grüße Klaus

  • Guten Morgen Klaus


    Rainer hat theoretisch völlig recht, nur für unwissende nicht sonderlich toll verpackt.


    Ich bin mir im folgenden nicht 100%ig sicher, @simmershome ist wahrscheinlich besser informiert, aber:


    1. Airportszenerie (nicht nur das Package, sondern alle Airportszenerien)
    2. GEN
    3. openLC
    4. FTX Global
    5. Mesh, falls installiert



    Wohin die Libraries kommen... ?(


    Vielleicht kann uns Rainer noch etwas konstruktiver helfen, als er es da oben versucht hat ;)



    Gruss,
    Ric



    Tante Edith hat mir geflüstert, ihr wart alle mal wieder schneller als ich auf meinem Handyscreen^^


    In FTX Central kannst du die Elemnte tatsächlich simpel verschieben.

  • Jetzt bin ich völlig verwirrt, so wie ich das seh, ist meine Reihenfolge doch:


    1. Orbx Lib
    2. Orbx Airports
    3. FTX England
    4. FTX GEN
    5. OpenLC Europe
    6. OpenLC NA
    7. FTX Global


    Abgesehen von den Libraries bin ich davon ausgegangen, dass das genau so sein muss!?
    Ist deswegen nicht auch so die alphabetische Benennung von ORBX gemacht worden?


    Grüße Klaus

  • Ich nehme an, du meinst die Scenerien Mülheim und Dortmund von Christian Bahr?
    Obwohl sie deaktiviert sind?
    Werde ich heute abend mal probieren, fänd ich aber spooky, mir war klar, dass die bei der letzten Installation an den falschen Ort gelangt sind, aber deaktiviert sollte das ja eigentlich keine Rolle spielen, finde ich. :huh:

  • Die Koordinaten für den obigen Screenshot (bei EDLE) wären hilfreich, um mit der eigenen Installation vergleichen zu können.

    Ich mache nochmal einen neuen und poste den mit den Koordinaten.



    Hallo Klaus,


    nach jeder Installation von ORBX müssen die Libraries nochmal installiert werden. Evtl. ist das ja der Grund?

    Im Zuge der Installationen wurde die auch aktualisiert, wo ich nicht sicher bin, ob es nach der letzten Installation war wie empfohlen. Daher wollte ich gestern die nochmal drüberbügeln, aber aus dem FTX-Central3 habe ich keine Möglichkeit gefunden, selbst manuelle Installation bietet er nicht an.


    Viele Grüße Klaus

  • So, habe jetzt die Mülheim und Dortmund Szenerie nach oben geschoben bzw. im zweiten Versuch gelöscht, da es eh die Versionen waren, die noch nicht an GEN angepasst waren. Position der Screenshots N51° 24.98', E6° 57.15', Heading 323.3 Höhe bei ersten Shot 1227 Fuß, beim 2. 3000 Fuß



    So sieht meine Szenerie-Library danach aus, berichtigt mich wenn ich falsch liege, aber ist doch so, wie von ORBX empfohlen, oder?


    Grüße Klaus

  • So hier der Vergleich mit meiner Installation. !x nur mit FTX Global+Landclass und 1x FTX Global+LC+Vector !!


    ">
    ">


    Waaas ? Ihr seht keinen Unterschied ? ICH AUCH NICHT !! Frage mich echt gerade : wozu ist dann Vector da ?

    Herzlichst "always three greens"
    Richard


    Mein System: Prepar3D v4 / Intel i7 4790K-4,5GHz / GeForce GTX1080 / 16GB RAM / 40"-4K Monitor / WIN 10 / Homecockpit mit Saitek Cessna Yoke, Cessna Rudder Pedals, Saitek TPM und Switch Panel

  • Vielen Dank für eure Mühe, es beruhigt mich, dass da wohl alles normal ist bei mir (Flusi), frage mich allerdings, ob bei mir alles normal ist (Kopf). Ich bin zwar nicht unbändig viel mit GA in geringer Höhe geflogen, und ich bin eh meist mit anderem beschäftigt als die Landschaft zu genießen, nur hätte ich gedacht, dass mir das vorher aufgefallen wäre.


    Ich habe im Zuge der Tests übrigens auch andere Orte probiert, wo gemessen an dem, was ich von ORBX besitze, andere Szenerien zum Trage kommen, interessanterweise habe ich solche Sachen in dem Maße woanders nicht gesehen, auch FTX England sieht da schlüssiger aus.


    Ein Drama ist es sowieso nicht, da für mich in der Hauptsache andere Sachen wichtig sind, mich hatte vorher wo ich nur England und GEN besaß, immer der harte Schnitt an der Grenze gestört, der ist jetzt ok und gut ist.


    Als nächstes werde ich wohl eher wieder Tools oder Flieger kaufen! ;-)


    Nochmal vielen Dank und viele Grüße


    Klaus

  • Zitat

    Ihr seht keinen Unterschied ? ICH AUCH NICHT !! Frage mich echt gerade : wozu ist dann Vector da ?

    Orbx Regionen wie Gen North, aber auch alle anderen, benötigen keine Zusätze wie Vector oder openLC. Diese "full fat regions" bringen alles mit sich - Texturen, Landklassen, Vektordaten, in der Regel auch Mesh (Mesh mit Ausnahmen).
    Daher kann man auch keinen Unterschied sehen.

  • ah hoppla, ist mir schon klar, jedoch habe ich nicht darauf geachtet, wooo genau der Flieger positioniert war.
    Wenn das natürlich die Gen North Region ist, passt es also schon :)

    Herzlichst "always three greens"
    Richard


    Mein System: Prepar3D v4 / Intel i7 4790K-4,5GHz / GeForce GTX1080 / 16GB RAM / 40"-4K Monitor / WIN 10 / Homecockpit mit Saitek Cessna Yoke, Cessna Rudder Pedals, Saitek TPM und Switch Panel