Update für Dortmund 2017 in Arbeit

  • Werbung

    Jetzt Werbung buchen

    Diese Anzeige wird dir als Unterstützer nicht angezeigt.

    Es geht weiter voran, die aktuelle Bebauung rund ums Dortmunder U ist fertig :D



    Bild: Robert-Schumann-Berufskolleg beim Dortmunder U


    Jetzt muss noch die Nachtbeleuchtung fertig gestellt werden ...

  • Und schon ist auch die Nachtbeleuchtung des Robert-Schumann-Berufskolleg und der Krankenkasse BIG am U-Turm fertig ...





    Und ein weiteres 3-D Modell ist (fast) fertig. Es ist das DFB Fußballmuseum unweit des Dortmunder U und gegenüber des Dortmunder Haupbahnhof, siehe Bild:



    Bild: DFB Fußballmuseum in Dortmund. Es wurde im Oktober letzten Jahres feierlich und mit hoher Prominenz eröffnet. Die Fotoaufnahmen des Museums sind aktuell vom Freitag vor einer Woche.


    Hier das Originalfoto:

    Bild 3: DFB Fußballmuseum in Dortmund, Aufnahme vom 03.02.2017



    Die Nachttextur für das DFB Fußballmuseum wird zur Zeit fertig gestellt ...

  • Christian, das Problem mit den 2GB habe ich bei Photoshop auch. Größere will er im großen PS eigenen Dateiformat speichern. Bei Syros musste ich deswegen die Kacheln verkleinern, weil ich auf die 30cm/px nicht verzichten wollte . Es liegt also nicht an Deinem Speicher . Ich habe 32 GB und jede Menge frei. Größere BMP öffnet PS erst gar nicht bei mir sondern meldet , dass das Dateiformat nicht interpretiert werden kann.
    Kaum zu glauben, wozu man dann eine 64-Bit Version hat. Wandle ich das ganze in png um, wird es geöffnet. Es wird aber keine Speicherung als bmp mehr angeboten.

  • Christian, das Problem mit den 2GB habe ich bei Photoshop auch. Größere will er im großen PS eigenen Dateiformat speichern. Bei Syros musste ich deswegen die Kacheln verkleinern, weil ich auf die 30cm/px nicht verzichten wollte . Es liegt also nicht an Deinem Speicher . Ich habe 32 GB und jede Menge frei. Größere BMP öffnet PS erst gar nicht bei mir sondern meldet , dass das Dateiformat nicht interpretiert werden kann.
    Kaum zu glauben, wozu man dann eine 64-Bit Version hat. Wandle ich das ganze in png um, wird es geöffnet. Es wird aber keine Speicherung als bmp mehr angeboten.

    Für größere Fotodateien bietet sich das .tif Format an.
    Bei meiner Szenerie hat die PR Abdeckung eine Fläche von ca 80qkm in einer 60cm/px Auflösung, das Luftbild liegt als ein Gesamtbild vor, ohne Aufteilung in einzelne Teile (18002x21252 Pixel)
    Ich komme auf eine Größe der .tif Datei von ca 8GB, darin enthalten sind alle relevanten Teile (Wassermaske, Blendmaske, vier Jahreszeiten) in gewohnter Photoshop Ebenenstruktur.

  • Für größere Fotodateien bietet sich das .tif Format an.Bei meiner Szenerie hat die PR Abdeckung eine Fläche von ca 80qkm in einer 60cm/px Auflösung, das Luftbild liegt als ein Gesamtbild vor, ohne Aufteilung in einzelne Teile (18002x21252 Pixel)
    Ich komme auf eine Größe der .tif Datei von ca 8GB, darin enthalten sind alle relevanten Teile (Wassermaske, Blendmaske, vier Jahreszeiten) in gewohnter Photoshop Ebenenstruktur.

    Genau! Das nennt sich dann Big-Tif und wurde im Jahr 2007 etabliert :D


  • So, nun ist auch das DFB Museum am Hauptbahnhof in Dortmund fertig gestellt. Ich finde es ist besonders gut getroffen, aber seht selbst:



    Bild: Nachtbeleuchtung am DFB Museum in Dortmund



    Als nächste Baustelle kommt dann die Verdichtung des Autogens dran. Insbesondere die Aufforstung mit Einzelbäume wird hier eine besonders große und wichtige Rolle spielen :D