Captainsim-Sale heute bzw. morgen

    • Captainsim-Sale heute bzw. morgen

      Moin,
      hab eine Email vom CS-Newsletter bekommen: soll einen Sale geben, bei dem alles wohl kurzzeitig 9,99USD kostet. Falls sich jemand für eine günstige Alternative zu PMDG interesiert.
      Hier die Email:

      Greetings,
      We are pleased to announce that exclusively at Captain Sim online store, from 00:00 to 23:5911JAN2017 (UTC) everything is $9.99. Visit us at: captainsim.com
      24 hours only. At 23:59 11JAN2017 (UTC) all prices are back to regular.
      Stay tuned,
      Captain Sim News
    • Frank schrieb:

      bonnietc schrieb:

      Stimmt, aber die meisten Sachen, wie die C130 ist nur für FS9!
      Die Hercules gibt's doch auch für den FSX und @Daniel Fuernkaess hat sie nach etwas Basteilei sogar im P3D zum Laufen bekommen.
      Ist nicht sonderlich kompliziert die Herc in den P3D zu bekommen ;)
      Grüße, Daniel



      Daniel Fürnkäß

      flusinews.de Live & Newsredakteur · Moderator
      Mail: [b]flusinews.de Kontaktformular[/b]

      Cheesy Simulations
      ORBX/FTX Developer & Beta Team, 29Palms Beta Team, Limesim Beta Team, Aerosoft Beta Team
    • Hallo,

      hab da mal eine Frage.

      Kennt sich jemand mit der B737-200 von denen aus?

      Das wäre noch eine Maschine die mir zusagt, eben weil sie doch recht altmodisch daherkommt - also ohne aufwendig programmierte Cockpit-Instrumente wie z.B. die PMDG 737NG

      Bin zwar mit meinem AS-Airbus allerhöchst zufrieden, aber Mal eine kleine Runde zwischendurch mit der B737-200 wäre schon schön.

      Kann mich noch aus dem FS2004 an die B737-400 erinnern, die hat damals auch schon viel Spaß gemacht :D
      Lieben Gruß Christian


      P3DV3.4 - FSX Gold Edition - ASUS Z97 Pro- i7 4770k@4.4 Ghz - 8 GB Kingston HyperX XMP 1600 Mhz - ASUS GTX 760 TOP 2GB SSU


    • Leider nicht, Christian, sorry.
      Ich hatte mal die 757 von CS und die hatte mir zu viele Bugs. Heute hab ich mir doch die 777 gegönnt, denn 10USD im Vergleich zu den normalen (und etwas überteuerten) knapp 60 Euro, waren dann doch unschlagbar. Der erste Test sagt: jaaa okay, es ist nicht PMDG (da kenne ich nur die NGX), aber es ist in Ordnung. Ich hab mal meine gesamte Performance runtergefahren, und da zeigt sich der Vogel doch erstaunlich performant. Den Aerosoft Bus habe ich selbst bei niedrigsten Einstellungen nicht geradegebogen bekommen.
      Die 777 ist schön behäbig, der Trim ist ein bisl merkwürdig, aber ich denke mal, da kann ich vielleicht mit FSUIP noch was rausholen. Das einzig blöde an CaptainSim ist, das es eine nur völlig marginale Ausstattung gibt. Das heißt:

      - Manual weitgehend in S/W
      - keine Performance-Tabellen
      - kein Fuelplaner, lediglich Beladungstool
      - keine Checklists

      Was mir sonst im Flieger noch aufgefallen ist:

      - Licht leider nicht dimmbar (wann kriegt das endlich mal jemand außer PMDG im Jetbereich hin?), dadurch ist das Cockpit im Dunkeln etwas überbelichtet
      - viele Animationen
      - die elektronischen Checklisten sind echt cool und funktionieren super
      - das virtuelle Cockpit sieht absolut akzeptabel aus (da finde ich das des Aerosoft Busses deutlich schlechter)
      - es wäre für derartige Airliner ziemlich cool, das von der PMDG777 bekannte Zeitraffertool einzubauen, denn bereits bei 4x Simulationsrate gerät die Kiste in eine Auf- und Abwegegung.

      Kurzum, ich bin zufrieden. 60 Euro wäre mir das Ding zwar keinesfalls wert, aber so ist es schon in Ordnung. Da hat man ja nicht viel zu verlieren.

      Gruß
      Jens
    • Hab gestern Abend doch noch zugeschlagen, danke nochmals Jens für den Hinweis auf die Rabbat-Aktion :thumbup:

      Etwas unentschlossen ob ich nicht doch den Rat von Ricardo beherzigen soll, nämlich die MILVIZ 737 zu kaufen, habe ich mich dann doch kurzfristig entschieden und neben dem Basisbodell für 9,99$ auch die ADV-Version zu nehmen, kostete ebenfalls 9,99$. Insgesamt und umgerechnet also 19,64€

      Der erste Eindruck der in 29Palms - LGSM Samos geparkten CaptainSim Boeing 737-200 ist seeeeehr gut - sie entspricht meinen Vorstellungen :D

      Hat eigentlich schon jemand erwähnt, dass Samos SAUGEIL ist?

      In Samos, welches ich ebenfalls in einer Rabatt-Aktion erworben habe, fällt besonders die unglaubliche Detailverliebtheit der Entwickler auf - einen ähnlich guten Eindruck hatte ich in den letzten Monaten eigentlich nur vom Aerosoft-Tegel X gewonnen - und der ist schon ein echter Knüller.

      Wenn ich doch nur endlich mal wieder zum Fliegen käme ...


      Bild 1: Ready for Walk-Around in Samos mit dem Airport-Avatar Chesley







      Bild 3: Auf den ersten Blick könnte man fast meinen, dass das ein echtes Foto wäre




      Bild 4: Recht hübsche Atmosphäre hier auf dem Vorfeld - sieht einfach sehr stimmig aus!
      Lieben Gruß Christian


      P3DV3.4 - FSX Gold Edition - ASUS Z97 Pro- i7 4770k@4.4 Ghz - 8 GB Kingston HyperX XMP 1600 Mhz - ASUS GTX 760 TOP 2GB SSU


      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Christian Bahr () aus folgendem Grund: Namenskorrektur: Es muss natürlich Ricardo heißen und nicht Daniel ;-)

    • Habe auch zugeschlagen, konnte mal wieder nicht an mich halten und die gesamte Boeing-Palette für P3D gekauft.
      Hatte aber keine Zeit zu fliegen und deshalb alle nur kurz angeschaut, die 727 finde ich etwas altbacken, die Qualität im Cockpit ist nicht mehr so ganz zeitgemäß, finde ich. Bei der Freighter-Version der 777 habe ich Darstellungsprobleme, die Uhr und die Werte im MCP sind schwarz, obwohl das ja im Prinzip das gleiche Cockpit ist wie bei der Base-Version.

      Was mich auch etwas ärgert...im Manual ist für die 300er und die F-Version eine Taxi-Kamera erwähnt, aber es scheint sie nicht mehr zu geben, nach dem, was ich gelesen habe, vermute ich, dass sie wegen Performanceproblemen raus genommen wurde, das Manual aber nicht angepasst wurde.
      Bin mal gespannt, wie sie reagieren, wenn ich das erwähne, wenn ich den Support wegen der Probleme anschreibe.

      Ansonsten bin ich aber gespannt, wie viel Spaß die 777 macht, denn sonst muss ich doch irgendwann tief in die Tasche greifen für die PMDG.

      Grüße Klaus
    • Hab mich heute nochmal ein bissl mit der T7 befasst. Also die Performance ist wirklich nicht der Knüller, aber bei welchem komplexen Flieger ist das schon der Fall? Mich ärgert ein bissl, das es im Prinzip keine Konfigurationsmöglichkeiten für den Vogel gibt, z.B. VC in niedrigerer Auflösung oder sowas. Außerdem wäre ein Tanktool schön gewesen, wenn es schon keinen Fuelplaner gibt.

      Aber naja, Luxusprobleme. Ich halte es jetzt nach einem guten Rat aus irgendeinem Forum: Wenn ich mit Mach 0.80 auf 37000 Fuß rumdüse, ist die Landschaft vielleicht auch ein bisl egal. Die Regler aufreißen kann ich ja auch, wenn ich mit der (übrigens mit einer immer wieder erstaunlichen Performance versehenen) A2A Skylane rumgurke.

      Ahoi!
      J.
    • OfficerCrockey schrieb:

      Bei der 747 befürchte ich, dass sich der Preis schon den 200$ annähert.
      Soweit ich weiß liegt das mit den sehr hohen P3D-Preisen daran, dass die Produkte Boeing-zertifiziert sind und Boeing sagte, wenn die schon im Simulator der Konkurrenz (Lockheed-Martin) verwendet werden, dann wollen wir pro Kopie entsprechend Lizenzgebühren...


      Sascha Schreck
      Chefredakteur · Administrator
      Mail: s.schreck[-at-]flusinews.de




      Von mir gepflegte Blogs


      flusiboard.de Blog

      flusiboard.de

      Letzter Artikel: flusiboard Feature Roll-Out, Ausgabe #1

      Blog